Chat-Kommunikation

Das Chatten als Thema im Deutschunterricht genügt vielleicht nicht allen bildungsbürgerlichen Ansprüchen, aber es fasziniert Jugendliche, die sich sonst ungern schriftlich äußern. Gerade an berufsbildenden Schulen trifft man häufig auf dieses Phänomen. Daher  sollten sich Deutschlehrer diese Motivationschance nicht entgehen lassen und den Chat für die Reflexion über Sprache im Unterricht nutzen.
 

Vom virtuellen in den realen Raum
Das Chatten ist zur Zeit wohl die populärste Form der Online-Kommunikation, deren Zugang auch im Unterricht am leichtesten zu gewährleiten ist. Wir haben uns der Einfachheit halber für das Chatten im WWW entschieden, und zwar genauer gesagt für das Chatforum innerhalb des Schulwebs (Bildungsserver der HU-Berlin), das sich aus mehreren Gründen anbietet:

 
  • Erstens ist die Bedienung hier weitgehend selbsterklärend. Auch DeutschlehrerInnen ohne Vorkenntnisse im Umgang mit dem Internet können mit diesem Unterrichtsmodell arbeiten.
  • Zweitens sind die Angebote auf diesem Server insgesamt auf Schüler abgestimmt.
  • Drittens ist für die Anmeldung eine funktionierende E-Mail-Adresse bei einem Dienst nötig, der keine anonymen Nutzer zulässt. Die Daten werden vertraulich behandelt, aber wegen grober Verstöße gegen die Regeln (Chatiquette) in der Vergangenheit ist eine stärkere Kontrollmöglichkeit unerlässlich geworden.
  • Viertens bietet die Homepage des Schulweb über das Chatten hinaus noch eine Reihe weiterer interessanter Angebote, wie Kontakte zu anderen Schulen, Materialien für den Unterricht und Hilfen für Schüler.
 

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • an einem Chat teilnehmen.
  • die spezifischen Merkmale der Chatsprache benennen können.
  • den Zusammenhang zwischen den netzspezifischen Kommunikationsbedingungen und der Chatsprache erkennen.
  • sich kritisch mit den sozialen Regeln innerhalb des Chat-Rooms auseinander setzen.
 

Kurzinformation

ThemaChat-Kommunikation - Vom virtuellen in den realen Raum
AutorenDr. Sybille Breilmann, Michael Schopen
FachDeutsch / Kommunikation
ZielgruppeJahrgangsstufen 10 bis 12 allgemein und berufsbildender Schulen
Zeitraumca. 6 - 10 Unterrichtsstunden
MedienInternet
Technische VoraussetzungenPC-Raum mit Internetanschluss; "seriöse" (nicht-anonyme) E-Mail-Adressen aller Teilnehmer, zum Beispiel über lo-net

Didaktisch-methodischer Kommentar

Download

Informationen zur Autorin

Dr. Sybille Breilmann ist Lehrerin am Berufskolleg Lindenstraße, Köln und ist Fachberaterin für Deutsch/Kommunikation im Bereich Berufsbildung von Lehrer-Online.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Jugendmedienschutz
Kommunizieren
  • Kommunizieren
    Unterrichtsideen, die Kommunikationsanlässe schaffen
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.