Ernst Wagner
15.12.1998

Brueghel multiperspektivisch

Erzählerisches Beschreiben und genaue Bildbeobachtung sind wesentliche Themen in den 5. oder 6. Klassen. Die Lernenden beschreiben gemeinsam das Bild von Pieter Brueghel "Heimkommende Jäger". Mithilfe eines Quiz wird die Beobachtung vertieft.

Nun suchen sich jeweils vier Schülerinnen und Schüler je eine Person oder ein Tier als bildimmanenten Beobachter und erzählen in aufeinander abgestimmten Zeichnungen das Geschehen aus deren Sicht. Ausgangsbild und die Zeichnungen werden eingescannt und durch "Clickable Image" bzw. Hypertext miteinander verknüpft.

So lernen die Schülerinnen und Schüler genaue Beobachtung und Beschreibung eines Bildes und bildnerische Erzählformen. Durch die parallele Darstellung des Geschehens aus verschiedenen Perspektiven wird ein nichtlineares, multiperspektivisches Denken eingeübt. Durch Verknüpfung der eingescannten Seiten werden darüberhinaus Grundlagen des Webpublishings erlernt.

Kurzinformation

TitelBrueghel multiperspektivisch
AutorErnst Wagner
ZielgruppeSek I
Zeitaufwand6 Stundenanzahl
Technische VoraussetzungenScanner

Internetadresse

Informationen zum Autor

Dr. Ernst Wagner
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.