Claus Wolfseher
08.01.2007

Der Knick in der Optik - Brechung und Totalreflexion

Der hier vorgestellte interaktive Online-Kurs wurde mithilfe der Mathematiksoftware GeoGebra erstellt und ermöglicht den Lernenden einen aktiv-entdeckenden Zugang zu den physikalischen Sachverhalten.
 

Das Modell eines Lichtstrahls in der geometrischen Optik bietet einen einfachen Zugang zu physikalischen Gesetzmäßigkeiten des Phänomens Licht. Lichtausbreitung, Schattenbildung und optische Abbildungen lassen sich mit elementaren geometrischen Mitteln darstellen. Während die geradlinige Ausbreitung nicht wirklich überrascht, sorgt der geknickte Lichtstrahl bei interessierten Schülerinnen und Schülern doch oft für Erstaunen. Der in dieser Unterrichtseinheit verwendete Online-Kurs bietet eine variabel einsetzbare Möglichkeit, die Grundbegriffe der Brechung in der Strahlenoptik zu vermitteln. Die mit der kostenfreien Geometriesoftware GeoGebra (Infos auf der GeoGebra-Homepage) entwickelten Applets bieten dynamische Visualisierungsmöglichkeiten, die das Verständnis erleichtern. Parameter wie Einfalls- und Brechungswinkel sowie Brechungsindex können mit der Computermaus kontinuierlich verändert und so deren Einfluss auf die Brechung eines Lichtstrahls beobachtet werden.

 

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • das Phänomen der Brechung des Lichtes an Grenzflächen kennen lernen.
  • die Begriffe Brechung, Brechungswinkel, optische Dichte eines Mediums, Brechzahl, Grenzwinkel und Totalreflexion kennen und erklären können.
  • die Gesetzmäßigkeiten der Lichtbrechung an Grenzflächen erkennen.
  • Voraussagen über den Verlauf eines Lichtstrahls oder Lichtbündels in optischen Medien treffen können.
  • die planparallele Platte und das Prisma als Anwendung der Strahlenoptik kennen lernen.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaKnick in der Optik - Online-Kurs "Brechung und Totalreflexion" mit GeoGebra-Applets
AutorClaus Wolfseher
FachPhysik
Zielgruppeab Klasse 8
Zeitraummindestens drei Unterrichtsstunden oder freie Zeiteinteilung bei selbstständiger Bearbeitung außerhalb des Unterrichts
Technische VoraussetzungenInternetbrowser mit aktiviertem JavaScript, Java Runtime Environment (Version 1.4 oder höher, kostenfrei); die Mathematiksoftware GeoGebra ist zum Betrachten der Arbeitsblätter nicht erforderlich, kann aber zum Erstellen eigener Konstruktionen kostenfrei von der GeoGebra-Homepage heruntergeladen werden.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Download

brechung_totalreflexion_materialien.zip
 

Internetadresse

Zusatzinformationen

Informationen zum Autor

Claus Wolfseher unterrichtet am Katharinen-Gymnasium Ingolstadt die Fächer Mathematik, Physik und Informatik. Auf seiner Homepage finden Sie weitere interaktive Materialien.

  • Mehr Infos im Autorenverzeichnis
    Hier können Sie Kontakt mit Herrn Wolfseher aufnehmen. Zudem finden Sie hier eine Liste mit allen Lehrer-Online-Beiträgen des Autors.
Themenportal
 
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Newsletter abonnieren
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.