Anzeige 

Die kleine Welt der Batterien

"Die kleine Welt der Batterien" - das Lehrmaterial der Stiftung Gemeinsames Rücknahmesystem für Batterien (GRS Batterien) - liefert Ideen zum Basteln und Experimentieren in der Grundschule rund um das Thema Batterien.
 

Der praktische "Strom to go" gehört wie selbstverständlich in unser Leben - auch bereits in das der ganz Kleinen. Und dann taucht logischerweise eines Tages die Frage auf, was das ferngesteuerte Auto zum Fahren bringt, wie es der Puppe gelingt zu sprechen und warum eine Taschenlampe brennt.

Um diese Fragen zu beantworten, erklärt das Lehrmaterial den Schülerinnen und Schülern als Einführung in das Thema, was sich hinter dem Begriff Energie verbirgt und wie diese in die Batterien gelangt. Außerdem werden die verschiedenen Batterie-Systeme dargestellt und die Unterschiede zwischen Batterien und Akkus aufgezeigt.

 

Batterie-Recycling

Auch leere Batterien sind nicht nutzlos
"Die kleine Welt der Batterien" erklärt, dass leere Batterien und Akkus, auch wenn sie keine Energie mehr liefern können, alles andere als nutzlos sind. Denn in ihnen stecken wertvolle Rohstoffe, wie Zink, Eisen und Mangan, die recycelt und vielseitig wiederverwendet werden.

Die leichteste Umweltschutzübung der Welt
GRS Batterien sammelt und verwertet die kleinen Kraftbündel und macht in seinem Lehrmaterial deutlich, wie einfach es für jede Schülerin und jeden Schüler ist, selbst einen Beitrag zum Batterie-Recycling zu leisten - der leichtesten Umweltschutzübung der Welt. Sie lernen in der "kleinen Welt der Batterien", dass leere Energiespender nicht in den Hausmüll, sondern in die grüne BATT-Box gehören, die man in vielen Schulen und Geschäften findet.

Recycling-Stationen der Batterie
Außerdem erfahren die Kinder, welche unterschiedlichen Stationen die Batterien nach ihrer Sammlung durchlaufen und was in einer Sortier- und Verwertungsanlage geschieht. Auch die vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten der wiedergewonnenen Metalle werden aufgezeigt, damit die Schülerinnen und Schüler verstehen, wie wichtig das Batterie-Recycling ist.

Spielerisch lernen

Inhalte
Das Lehrmaterial ist so aufgebaut, dass auf jeden Wissensblock ein passendes Lernspiel folgt.

  • Die Schülerinnen und Schüler erhalten die Anleitung zum Bau einer Kartoffel-Batterie.
  • Zum Sammeln von leeren Energiespendern können sie ihre eigene Mini-BATT-Box basteln.
  • Im "Buchstaben-Recycling" werden neu gelernte Begriffe rund um Batterien abgefragt.
  • Beim Lernspiel "Batterien einlegen" sollen die Kinder die verschiedenen Batterie-Systeme den passenden Geräten zuordnen.
  • Bei "Wie funktioniert's" muss entschieden werden, welche Geräte Strom aus der Steckdose beziehen und welche ihre Energie von den mobilen Energiespendern erhalten.

Der BATT-Man
Für viel Spaß mit der "kleinen Welt der Batterien" sorgt der BATT-Man - das kleine, blaue Batterie-Männchen - das durch das Lehrmaterial führt, dazu anspornt, die Lernspiele zu lösen und anschaulich alle Fragen rund um die kleinen Energiebündel beantwortet.

Mehr bei lo-extra

Internetsdresse

Kooperationen
 
Losleser-Logo
  • Primolo
    Kinder erstellen einfach und ohne Aufwand eigene Webseiten.
Logo Datenbank Websites für Kinder
Besucher-Hits
 
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.