Irene Overlack
20.03.2006

Australian wildlife

Landeskundliche Aspekte zu vermitteln ist ein wichtiger Teilbereich des Englischunterrichts in der Grundschule. Der Kontinent Australien bietet mit seiner außergewöhnlichen Tierwelt einen besonderen Anreiz für fremdsprachliches Lernen.
 

Dank der isolierten geografischen Lage haben sich in Australien etliche Tierarten erhalten, die es nirgendwo sonst auf der Welt gibt - ein guter Anlass, um mit Schülerinnen und Schülern der vierten Jahrgangsstufe die Tierwelt Europas, Afrikas und Australiens vergleichend zu betrachten. Beim Sammeln von Tiernamen und Tierbildern werden auch englischsprachige Internetseiten als Recherchequelle genutzt. Dabei erweitern die Kinder ihre Sprach- und Medienkompetenz. Abschließend gestalten die Schülerinnen und Schüler ein Wandbild in Form einer Fotocollage, das auf den Umrissen des australischen Kontinents landestypische Tierarten, ihre englischen Namen und die wichtigsten und bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Landes zeigt.

Kompetenzen

Fachkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • die Namen australischer Tiere kennen lernen (beispielsweise kangaroo, wallaby, wombat, dingo, koala, platypus, echidna, kookaburra).
  • den Tierbildern die entsprechenden Wortkarten zuordnen.
  • die Namen der Tiere lesen und schreiben.
  • einige Sehenswürdigkeiten Australiens kennen lernen (zum Beispiel Ayers Rock und Opera House).
  • eine Collage zum Thema in Gruppenarbeit anfertigen.
  • eventuell einen Tiersteckbrief erstellen.

Medienkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • mit einem Textverarbeitungsprogramm einen englischen Text schreiben.
  • im Internet eine kleine englischsprachige Geschichte aufrufen und anhören.
  • sich im Internet über die australische Tierwelt informieren.
  • Bilder und Malvorlagen von Tieren im Internet suchen und ausdrucken.
  • die Microsoft Clip Gallery kennen lernen.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaAustralian wildlife
AutorinIrene Overlack
FachEnglisch in der Grundschule
ZielgruppeKlasse 4
Zeitraum3 - 4 Stunden
Technische VoraussetzungenComputer/Medienecke mit Internetanschluss in der Klasse/im Computerraum; Drucker

Didaktisch-methodischer Kommentar

Das Thema ist für ein viertes Schuljahr geeignet. Die Kinder sollen schon einige Tiernamen kennen, diese in kurzen Sätzen beschreiben können und wissen, wie man eine bestimmte Internetseite aufruft. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten in Gruppen selbstständig an verschiedenen Aufgaben. Die Ergebnisse werden zusammengetragen und zu einer Fotocollage verarbeitet.

  • Unterrichtsverlauf
    Hier finden Sie Hinweise zu den einzelnen Arbeitsschritten und können die verwendeten Arbeitsmaterialien einzeln anklicken und speichern.

Download

australian_wildlife_projektbeschreibung.pdf
australian_wildlife_arbeitsmaterialien.zip
 

Internetadresse

Zusatzinformationen

Informationen zur Autorin

Irene Overlack ist Schulleiterin der Johannesschule (Grundschule) in Bottrop.

  • Mehr Infos im Autorenverzeichnis
    Hier können Sie Kontakt mit Frau Overlack aufnehmen. Zudem finden Sie hier eine Liste mit weiteren Lehrer-Online-Beiträgen der Autorin.
Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
  • Animals
    Erweiterung des Wortschatzes und Einführung elementarer Redemittel
  • Fremdsprachen: Landeskunde
    Weiterführende Links zu Australien finden Sie in der Rubrik "Englisch".
  • Wildtiere
    Fächerübergreifendes Unterrichtsprojekt mit interaktiver Lerneinheit
Grenzen überschreiten
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.