Oliver Mohr
10.04.2014

Application Training im Englischunterricht

Ob noch während der Schulzeit oder zwischen Abitur und Studium beziehungsweise Ausbildung - viele junge Menschen zieht es als Au-Pair, für ein freiwilliges soziales Jahr oder zum Praktikum ins (englischsprachige) Ausland. In den meisten Fällen muss schon die Bewerbung für einen begehrten Arbeitsplatz auf Englisch erfolgen.
 

Diese Unterrichtsreihe soll den Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit geben, mehr über sich selbst im Hinblick auf ihren künftigen beruflichen Werdegang zu erfahren. Zudem sollen sie die Möglichkeiten berufsvorbereitender, sozialer oder umweltorientierter Aktivitäten im Ausland für sich persönlich ausloten. Neben der computergestützten Erstellung von Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben und Lebenslauf erhalten die Schülerinnen und Schüler in einem simulierten englischsprachigen Bewerbungsgespräch zudem die Gelegenheit, sich für eine ausgeschriebene Stelle zu qualifizieren.

 

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • mithilfe eines Fragebogens ihr "Jobprofil" erstellen. Darin stellen sie ihre Wünsche, Interessen und Fähigkeiten heraus.
  • ein passendes Job- oder Praktikumsangebot im Ausland im Internet finden.
  • das fachspezifische Vokabular einüben, anwenden und vertiefen.
  • den Umgang mit Online-Lexika einüben.
  • ihr persönliches Online-CV (Curriculum Vitae) mithilfe einer Online-Dokumentvorlage erstellen.
  • ein Bewerbungsschreiben (covering letter) zu ihrer Stelle anfertigen.
  • ein Auswahlgespräch als Bewerber und als Arbeitgeber gestalten.
  • Feedback zu den Interviews geben und annehmen.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial "Application Training"

ThemaApplication Training
AutorOliver Mohr
FachEnglisch
ZielgruppeSek I und II (Klasse 10/11)
ReferenzniveauB1/B2
Zeitraum12-14 Unterrichtsstunden
MedienInternet, Arbeitsblätter, Disketten oder USB-Stick, eventuell Camcorder
technische VoraussetzungenComputer mit Internetanschluss (maximal zwei Schülerinnen oder Schüler pro Rechner), eventuell Camcorder mit entsprechender Verkabelung
Planungtabellarischer Verlaufsplan

Didaktisch-methodischer Kommentar

Zukunft gestalten
Ist die Jahrgangsstufe 11 bislang prädestiniert für die "klassischen" mehrmonatigen Auslandsaufenthalte in Gastfamilien, so gewinnen die Sommerferien und die Zeit zwischen Abitur und Studium oder Ausbildung für eine Auslandserfahrung immer mehr an Bedeutung. Neben Au-Pair-Jobs bieten sich für diese Zeit Praktika oder sogar ein freiwilliges soziales Jahr im Ausland an. In den meisten Fällen steht am Anfang des Auslandsaufenthalts eine erfolgreiche Bewerbung in englischer Sprache.

Weltweit suchen im Internet
Das Internet ist hierfür das ideale Informationsmedium. Neben der Jobvermittlung, Kontaktadressen und hilfreichen Tipps und Tricks stehen hier geeignete Formatvorlagen für Bewerbungen zur Verfügung. Durch die Verknüpfung von Internetnutzung und Bezug zur Schülerrealität ist mit einer recht hohen Motivation der Schülerinnen und Schüler zu rechnen.

Berufsorientierung im Unterricht
In Nordrhein-Westfalen ist das Unterrichtsvorhaben "Berufsorientierung: Berufliche Interessenprofile, Bewerbungen" in den Kernlehrplänen für das Gymnasium Sek I für das Fach Englisch verankert (vgl. KLP Englisch NRW, S. 22ff).

  • Den Bewerbungsprozess begleiten
    In dieser Unterrichtseinheit lernen die Schülerinnen und Schüler die wichtigsten Schritte eines Bewerbungsverfahrens kennen: angefangen bei der Erstellung eines internationalen Lebenslaufs bis hin zum Vorstellungsgespräch.

Unterrichtsmaterial "Application Training" zum Download

application_training_arbeitsmaterial.zip
application-training_projektbeschreibung
 

Internetadressen

Zusatzinformationen

Informationen zum Autor

Oliver Mohr
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Berufsorientierung
Europa im Unterricht
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.