Redaktion / PM
29.09.2014

Leipzig: Konferenz zum Frühen Fremdsprachenlernen

Die vierte Konferenz zu den "Fortschritten im Frühen Fremdsprachenlernen" findet vom 2. bis 4. Oktober 2014 an der Universität Leipzig statt.
 

Erwartet werden zur Konferenz in Leipzig mehr als 50 Referentinnen und Referenten aus nahezu allen Bundesländern Deutschlands, aus Österreich, aus der Schweiz, Polen, Frankreich und Italien. Neben einem Plenarvortrag von Henny Rönneper (Leitende Ministerialrätin im Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen) zum Thema "Fremdsprachen in der Grundschule - Sachstand und Perspektiven aus Sicht der Länder", bietet die Konferenz insgesamt 34 Einzelvorträge und acht Workshops an. Erstmals beschäftigt sich eine FFF-Konferenz auch mit dem Sprachenlernen im Vorschulbereich und dem Übergang vom Vorschulbereich zur Grundschule. Derzeit werden zahlreiche Aspekte des frühen Fremdsprachenlernens empirisch erforscht und praktisch erprobt. Sowohl Ergebnisse dieser Studien als auch Erfahrungsberichte werden von den Projektleiterinnen und Projektleitern auf der Konferenz vorgestellt und geben einen wichtigen Einblick in den tatsächlichen Ablauf und die Effizienz des frühen Fremdsprachenlernens.

 

Zusatzinformationen

Im Web

Bei Lehrer-Online

 
 
 

Immer gut informiert
Den Newsletter mit Neuigkeiten von Lehrer-Online und Aktuellem aus der Bildungswelt können Sie hier abonnieren.
Newsletter abonnieren

 
 
Freitag, 01.07.16
 
Kooperationen
 
Newsletter-Übersicht
 
Lehrer-Online-Newsletter
Kooperationen
 
Besucher-Hits
 
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.