Naturwissenschaften

Unterrichtsmaterial: Keep Cool Online

Veröffentlicht am 15.08.2014
  • Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
  • circa zwei Stunden
  • Arbeitsmaterial, Audiovisuelles Medium, Didaktik/Methodik
  • 1 Arbeitsmaterial

Dieses Video-Tutorial stellt die Einsatzmöglichkeiten des Online-Planspiels "Keep Cool Online" im Geographieunterricht vor.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Innovativer Unterricht mit digitalen Medien

In der Blended Learning-Veranstaltung "Einführung in die schulische Medienpädagogik" an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz finden ergänzend zur Vorlesung Praxisworkshops statt, in denen sich angehende Lehrerinnen und Lehrer mit digitalen Medien im Schulunterricht auseinandersetzen. In Kleingruppen aufgeteilt, erarbeiten die Studierenden eine innovative Unterrichtseinheit mit digtalen Medien, die sie in Form von Videos visualisieren.

Video-Tutorials

Es entstehen sogenannte "Video-Tutorials", die entweder aus einem "Lehrer-Tutorial", das medienpädagogische Konzepte für den Fachunterricht beinhaltet, einem "Schüler-Tutorial", das eine mediengestütze Schüleraufgabe für den Fachunterricht stellt, oder einem "Technik-Tutorial", das technische Hinweise und Tipps für die Nutzung eines bestimmten digitalen Mediums zur Verfügung stellt, bestehen.

Unterrichtsmaterial "Keep Cool" zum Download

ERROR: Content Element type "locore_flash" has no rendering definition!


Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Avatar Autoren "Keep Cool Online"

Alexander Resch, Uwe Kocar, Björn Lepeck und Selina Müller sind Lehramtsstudierende der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Das Video-Tutorial "Keep Cool Online" entstand im Rahmen der Blended Learning-Veranstaltung "Einführung in die schulische Medienpädagogik".

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

In Kooperation mit

AG Medienpädagogik Universität Mainz

Dieser Beitrag wird von der Johannes Gutenberg-Universität Mainz angeboten.