Geisteswissenschaften

Ein Betrieb sucht Auszubildende

Veröffentlicht am 25.07.2003
  • Sekundarstufe I
  • variabel
  • Unterrichtsplanung, RechercheAuftrag, Arbeitsblatt, Arbeitsmaterial
  • 3 Arbeitsmaterialien

Auch wenn es einen dramatischen Lehrstellenmangel zu beklagen gibt, gibt es immer wieder Betriebe, die keine geeigneten oder gar keine Auszubildenden finden können. Im Rahmen der hier vorgestellten Projektidee betrachten die zukünftigen Auszubildenden die Lehrstellenproblematik einmal aus der Warte eines solchen Unternehmens - und überdenken vielleicht noch einmal ihren Berufswunsch.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Das hier präsentierte Zahlenmaterial, die Verweise auf Internetressourcen und das spezielle Berufsbild des Galvaniseurs, der Galvaniseurin sind zugeschnitten auf ein Galvanikunternehmen in Schwäbisch-Gmünd, der Umicore Galvanotechnik GmbH. Das Projekt wird für Schülerinnen und Schüler außerhalb Baden-Württembergs sicher spannender, wenn die Lehrkraft ein Fallbeispiel der heimischen Region aufspürt.

Download

Vermittelte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • die Berufsbilder Galvaniseur und Chemikant kennen lernen.
  • sich in die Anbieterposition auf dem Lehrstellenmarkt hineinversetzen, indem sie sich in die betriebliche Realität eines mittelständischen Unternehmens hineindenken.
  • indirekt die eigenen Berufswünsche und -präferenzen überdenken.
  • die aktuelle Situation auf dem regionalen Ausbildungsmarkt erkunden.
  • in gemeinsamer Projektarbeit Lösungsvorschläge für ein Unternehmen erarbeiten.
  • durch Internetrecherche die benötigten Informationen zusammentragen.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaEin Betrieb sucht Auszubildende
AutorDr. Peter Kührt
FachBerufsvorbereitung
Zielgruppe9. und 10. Jahrgangsstufe
Zeitumfangdrei bis fünf Unterrichtsstunden
Technische Voraussetzungenmindestens fünf Computer mit Internetanschluss

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Avatar Dr. Peter Kührt

Dr. Peter Kührt ist Lehrer an einer kaufmännischen Berufsschule in Nürnberg und unterrichtet schwerpunktmäßig Wirtschaftslehre, Sozialkunde und EDV bei Bankkaufleuten.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.