Fremdsprachen

Halloween – Party Preparation with the Internet

Veröffentlicht am 18.10.2012
  • Sekundarstufe II
  • etwa 2 Schulstunden plus Anschlusssequenz in Form eines Essens oder einer kleinen Feier
  • Unterrichtsplanung

Mithilfe des Internets sollen Schülerinnen und Schüler den Rahmen einer Halloween-Party gestalten. Hierzu werden Hintergrundinformationen erarbeitet und in Form von Gruppenreferaten der Klasse präsentiert. Auf einer Website stehen allgemeine sowie gruppenspezifisch formulierte Arbeitsaufträge bereit.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Halloween ist ein geeigneter Zeitpunkt, um Abwechslung in den Unterricht zu bringen und sich einmal von der alltäglichen Textarbeit zu lösen. Dabei hat es als Unterrichtsinhalt durchaus seine Berechtigung: Zum einen spielt der landeskundliche Hintergrund ohne Zweifel eine große Rolle. Zum anderen werfen Industrie und Medienwelt in den letzten Jahren immer mehr Halloween-Produkte auf den Markt, versuchen, ein Fest einer anderen Kultur auf dem deutschen Markt zu etablieren. Die Hintergründe dieser Tendenz zu erklären, kann Ziel der Sequenz sein. Es bietet sich also aus zweierlei Hinsicht an, die wahren Hintergründe des Halloween-Festes zu erarbeiten.

  • Ablauf der Unterrichtssequenz
    Die Schülerinnen und Schüler starten auf einer speziell vorbereiteten Website ihre Recherchereise und fertigen kurze Referate an.

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • Vokabelnetze erstellen und unbekannte Wörter erschließen.
  • Texte verschiedener sprachlicher Ebenen verstehen.
  • fremdsprachliche Strukturen selbstgesteuert verinnerlichen.
  • ihre Kompetenzen im Bereich der Sprachproduktion erweitern.
  • ein Kurzreferat erstellen und präsentieren.

Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • auf einer Website Informationen zu einem bestimmten Thema suchen und auswerten.
  • die im Netz gefundenen Informationen nach ihrer Relevanz und Wertigkeit sortieren.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaHalloween - Party Preparation with the Internet
AutorGeorg Schlamp
FachEnglisch
Zielgruppevariabel, erprobt in der gymnasialen Oberstufe
ReferenzniveauReferenzniveau B - Selbstständige Sprachverwendung
Zeitraumetwa 2 Schulstunden plus Anschlusssequenz in Form eines Essens oder einer kleinen Feier
Medienein Computer mit Internetzugang für zwei Lernende, Website
Technische VoraussetzungenComputerraum mit Internetzugang und Speicherplatz; möglichst ein Rechner pro Schülerin oder Schüler

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Avatar Georg Schlamp

Georg Schlamp ist Studiendirektor für Englisch und Erdkunde und Seminarlehrer für Englisch an einem Gymnasium bei München. Seine Arbeiten sind im Domino-Verlag, bei Lehrer-Online sowie im Stark-Verlag veröffentlicht worden. Er ist außerdem Referent für Fortbildungen im Bereich Einsatz moderner Medien, Computer, Internet und iPads im Fremdsprachenunterricht.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.