Sprache

Hörbilderbuch „Schnirko Schneck“

Veröffentlicht am 15.07.2008
  • Primarstufe
  • circa 6 Stunden
  • Arbeitsmaterial, Unterrichtsplanung
  • 1 Arbeitsmaterial

Kinder entdecken im Schulhof während der Pausen die unterschiedlichsten Schnecken, beschäftigen sich zunächst spielerisch mit ihnen und erzählen im Unterricht von ihren Beobachtungen. Aus diesem Interesse heraus entsteht im Deutsch- und Kunstunterricht ein multimediales "Schneckenbuch".

Unterrichtsablauf

Inhalt
Sozial- / Aktionsform

Didaktisch-methodischer Kommentar

Im Deutschunterricht der Grundschule soll die Freude am Verfassen von Texten geweckt und aufrecht erhalten werden. Für ein motiviertes Aufschreiben von Erlebtem und Erfundenem gibt es vielfältige Anlässe, wie das Beispiel in dieser Unterrichtseinheit zeigt. Ein Bilderbuch herzustellen, wird im bayrischen Lehrplan bereits für leistungsstärkere Schülerinnen und Schüler in Klasse 1 vorgeschlagen. Texte für sich und andere zu schreiben und zu gestalten, ist in allen Jahrgangsstufen der Grundschule verbindliches Unterrichtsthema. Die Schreibmotivation - besonders von Kindern mit schreibmotorischen Problemen - kann mit dem Einsatz des Computers und den damit verbundenen vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten gesteigert werden.

  • Enstehung des Gemeinschaftsprojekts
    Nach der Namensfindung für das Schnecken-Buch wird fächerübergreifend an der Umsetzung gearbeitet. Jedes Kind bearbeitet eine Bilderbuchseite.
Download

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • Grundkenntnisse im Umgang mit dem Computer anwenden.
  • Bild- und Sounddateien auf dem Computer speichern und bearbeiten können.
  • den technischen Umgang mit der Digitalkamera beherrschen.
  • Grundkenntnisse in PowerPoint kennen lernen und anwenden: Schreiben eines Textes, Einfügen einer Grafik und eines Sounds, Formatieren des Textes, Formatieren des Hintergrunds, Speichern der Datei.
  • abgespeicherte Bilder und Sounds wiederfinden und auf ihre Folie einfügen können.
  • ihre Medienkompetenz erweitern.

Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • mit den anderen Kindern angemessen kommunizieren.
  • bei der arbeitsteiligen Gruppenarbeit konstruktiv an dem Gemeinschaftsprojekt arbeiten.
  • sich in der Schreibkonferenz gegenseitig respektieren und Kritik sachlich begründen.
  • zum Gelingen des Gemeinschaftsprojekts mit Freude beitragen.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

Thema"Schnirko Schneck": Ein multimediales Hör- und Bilderbuch
AutorinAngela Hilger
FächerDeutsch und Kunst
ZielgruppKlasse 2 bis 4
Zeitraumcirca 6 Stunden
Technische VoraussetzungenComputer mit Präsentationsprogramm (zum Beispiel PowerPoint), Digitalkamera, Scanner, Bildbearbeitungssoftware (zum Beispiel Irfanview oder Gimp), Mikrofon, Soundbearbeitungssoftware (zum Beispiel Audacity), Beamer
PlanungVerlaufsplan "Hörbilderbuch Schnirko Schneck"

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Avatar Angela Hilger

ist medienpädagogisch-informationstechnische Beraterin (MiB) im Landkreis München und stellvertretende Schulleiterin der Silva-Grundschule Heimstetten in Kirchheim bei München.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.