Allgemeinbildung

Informationsrecherche in der Bücherei

Veröffentlicht am 30.06.2013
  • Sekundarstufe II
  • eine Doppelstunde
  • Unterrichtsplanung, Anderer Lernort
  • 2 Arbeitsmaterialien

Sich in einer Bibliothek zurechtzufinden, ist längst nicht für jede Schülerin und jeden Schüler eine Selbstverständlichkeit. Auch hier steht ein Computer, mit dem man zurechtkommen muss. Ein Unterrichtsgang in die Stadtbücherei schließt sich Gewinn bringend an die Einführung in die Internetrecherche an.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Es gibt mehrere Unterrichtseinheiten bei Lehrer-Online, die die gezielte Recherche mit Suchmaschinen im Internet behandeln. Die hier vorgestellte Stunde schließt sich an die Einführung in die Internetrecherche an und greift die systematische Suche im Online-Katalog wieder auf.

  • Unterrichtsablauf und Erfahrungen
    Vor dem Unterrichtsgang stellt sich häufig heraus, dass nur wenige oder keine Schülerinnen und Schüler einen Ausweis für die lokale Bücherei besitzen.
Download

Vermittelte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler

  • lernen verschiedene Techniken der Recherche nach Medien.
  • erarbeiten sich Standort und Signaturen weitgehend selbstständig.
  • gewinnen Souveränität bei der Orientierung in einem fremden Raum.
  • erarbeiten sich ein neues Themengebiet anhand eines Arbeitsblattes weitgehend selbstständig.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Avatar Barbara Nikolai

ist zur Zeit Referendarin am Studienseminar Düsseldorf und unterrichtet Deutsch und Wirtschaft am Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung Volksgartenstraße in Mönchengladbach.

weitere Beiträge des Autors

In Kooperation mit

ZfsL Düsseldorf

Entwickelt am ZfsL Düsseldorf, Seminar für das Lehramt an Berufskollegs

Ergänzende Unterrichtseinheiten