Bildersturm

Veröffentlicht am 20.10.2016
  • Kunst / Religion / Ethik
  • Sekundarstufe I
  • variabel
  • Arbeitsblatt
  • 1 Arbeitsmaterial

Mithilfe des vorliegenden Arbeitsblattes setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Bildersturm auseinander. Was sind Ursachen und Folgen und welche Position vertrat Martin Luther?

Didaktisch-methodischer Kommentar

Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich zunächst mit einem kurzen Informationstext. Dabei erfahren sie über Ursachen und Folgen des Bildersturms und stellen fest, dass Luther selbst nichts davon hielt. Mithilfe der nachfolgenden Aufgabenstellungen werden die Lernenden unter anderem dazu angeregt, die Auswirkungen des Bildersturms in ihrer Lebenswelt zu erforschen.

Arbeitsmaterial

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Premium-Mitgliedschaft

In Kooperation mit

FWU

Das Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht gemeinnützige GmbH ist als das Medieninstitut der 16 Bundesländer mit der Produktion von audiovisuellen Medien und ihrer Verwendung als Lehr- und Lernmittel in Bildung, Erziehung und Wissenschaft beauftragt.

Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

Dieser Beitrag wurde gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Ergänzende Unterrichtseinheiten
  • Der Lebensweg Martin Luthers
    Das vorliegende Arbeitsblatt besteht aus einem Hintergrundtext, der ...
  • Zwingli
    Das vorliegende Arbeitsblatt behandelt die wichtigsten Fakten zum ...
  • Melanchthon
    Das vorliegende Arbeitsblatt besteht aus einem Hintergrundtext, der ...

Luther 2017

Dies ist ein Beitrag zum Reformationsjubiläum 2017.

www.luther2017.de