Schulübergreifende Projekte - Übergänge gestalten

  • Astronomie / Chemie / Physik
  • Sekundarstufe I
  • variabel

In dieser Unterrichtseinheit zum Thema "Schulübergreifende Projekte" unterstützen Lernende höherer Klassen in Projekten der Fächer Physik und Chemie Schülerinnen und Schüler, die auf die weiterführende Schule gewechselt sind. Eine Übertragung auf Inhalte anderer Fächer ist leicht möglich.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Nach dem Wechsel auf die weiterführende Schule beginnen die Schülerinnen und Schüler oft mit großen Erwartungen, gespeist aus den Lernerfolgen in der Grundschule, um dann nach den ersten Leistungsmessungen Versagensängste zu erleben. Die Gestaltung des Übergangs von der Primarstufe in eine weiterführende Schule ist von großer Bedeutung. Methoden- und Kompetenzcurricula und Programme zur Stärkung der Persönlichkeit gehören darum an vielen Schulen bereits zum Standard. Hier setzt das Projekt "Schüler unterrichten Grundschüler" an, es wird auf der Basis von Fachinhalten der Chemie und Physik dargestellt und ist daher geeignet, den verbreiteten Vorbehalten gegen naturwissenschaftliche Fächer zu begegnen. Es lässt sich jedoch unschwer auf andere Fachinhalte transferieren.

Didaktisch-methodischer Kommentar

An weiterführenden Schulen können Schülerinnen und Schüler in Arbeitsgruppen darauf vorbereitet werden, einfache chemische und physikalische Experimente mit Grundschülerinnen und Grundschülern durchzuführen. Denn nicht allen Neulingen gelingt es, sich rechtzeitig auf veränderte Anforderungen einzustellen, sodass sie an sich zweifeln und ihre anfängliche Lernfreude verlieren. Nicht selten befremden auch ungewohnte Lernmethoden und das Klima in der Klasse und der gesamten Schule. Gelingt es Lehrkräften und Eltern nicht, mit vereinten Kräften gegenzusteuern, kann sich in den ersten beiden Schuljahren der weiterführenden Schule die Dynamik einer negativen Schulkarriere entwickeln. Um das vorhandene Potential in einem jungen Menschen anzusprechen und neue positive Impulse zu setzen, eignet sich ganz besonders das Verfahren "Lernen durch Lehren", das diesem Projekt zugrunde liegt.

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • bilden fachbezogene und arbeitsmethodische Fähigkeiten aus.
  • interessieren sich für naturwissenschaftliche Sachverhalte.

Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • erlernen die Grundlagen der Ergebnissicherung im Team und am Experiment.
  • agieren in der Rolle des Lehrenden und stärken so Selbstbewusstsein und Eigenständigkeit.
  • reflektieren und korrigieren das eigene Verhalten.

Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • aktivieren Hintergrundwissen aus unterschiedlichen Medien.
Neu! Diese Materialien direkt kaufen - ohne Anmeldung
Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

In Kooperation mit

Schulportal "Lernen und Gesundheit" der DGUV

Dies ist ein Beitrag des Schulportals "Lernen und Gesundheit" der DGUV.

ANZEIGE

Unsere neuesten Unterrichtseinheiten