Arbeitsblatt: Arbeitsblatt-1-Erneuerbare-Energien-und-Stromversorgung

Die Lernenden erschließen sich unter der Nutzung von Fachliteratur neben Photovoltaik und Windenergie weitere Formen erneuerbarer Energieträger, deren Merkmale, Funktionsweise und Bedeutung im Strommix. Abschließend recherchieren sie, aus welchen Energiequellen der von ihnen täglich genutzte Strom stammt.

In dieser Unterrichtseinheit befassen sich die Lernenden mit dem Thema erneuerbare Energien. Im Mittelpunkt stehen dabei Photovoltaik und Windkraft. Die Auseinandersetzung mit Ideen und Trends des energieeffizienten Bauens unter Berücksichtigung erneuerbarer Energien rundet die Unterrichtseinheit ab.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Ausgehend von der aktuellen und zukünftigen Bedeutung erneuerbarer Energien für die Stromversorgung sowie den Chancen und Herausforderungen der Energiewende befassen sich die Schülerinnen und Schüler näher mit den Energieformen Erdwärme und Wärmepumpen, Windenergie und Photovoltaik. Dabei lernen sie unter anderem die Verbreitung und Funktionsweise der Anlagen kennen. Abschließend befassen sie sich mit den Möglichkeiten, energiesparend zu wohnen. Dabei steht neben dem Effizienzhaus Plus auch das Konzept des vernetzten, smarten Wohnens und Arbeitens im Quartier im Mittelpunkt.

Weitere Arbeitsblätter zur Unterrichtseinheit

Unterrichtsmaterial "Erneuerbare Energien im Detail" zum Download
Gesamtdownload - Arbeitsmaterial
Autorin
Portrait von Viola Calsow Viola Calsow

Zum Autoren-Profil

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitung 4.0 Internationale Lizenz.

In Kooperation mit

E-ZUBIS

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit der ArGe Medien im ZVEH GbR.

Ergänzende Unterrichtseinheiten

Unsere neuesten Unterrichtseinheiten