Zahlen und Kalender der Maya

Veröffentlicht am 09.03.2010
  • Mathematik
  • Sekundarstufe I
  • 1 bis 2 Unterrichtsstunden
  • Arbeitsblatt interaktiv
  • 1 Arbeitsmaterial

In der Unterrichtseinheit "Zahlen und Kalender der Maya" veranschaulichen dynamische Arbeitsblätter mit interaktiven Übungen und 3D-Animationen mit Zahnradmodellen, wie das Zahlen- und Kalendersystem der Maya "tickt". Dabei ist das kleinste gemeinsame Vielfache von Zahlen von zentraler Bedeutung.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Am 21. Dezember des Jahres 2012 wird der sogenannte "Long Count" der Maya enden. Nach 5.125 Jahren läuft das Kalendersystem der untergegangenen und immer noch rätselhaften Kultur damit aus. Die Filmindustrie Hollywoods assimilierte dies und produzierte mit dem Katastrophenfilm "2012" von Star-Regisseur Roland Emmerich einen Kassenschlager. Das so ausgelöste Interesse für den Maya-Kalender kann im Unterricht genutzt werden, um Schülerinnen und Schüler mit dem fremdartigen Kalendersystem bekannt zu machen und den Lernenden Einblick in eine ganz andere Schreibweise von Zahlen zu gewähren.

Den Zugriff auf die komplette Unterrichtseinheit inklusive der Downloads
erhalten alle Premium-Mitglieder.



Jetzt Premium-Mitglied werden
Unterrichtsmaterial "Maya-Kalender" zum Download

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Premium-Mitgliedschaft

Premium-Content

Der Zugriff auf den gesamten Inhalt dieser Unterrichtseinheit ist unseren Premium-Mitgliedern vorbehalten.



Jetzt Premium-Mitglied werden
Avatar Jens Tiburski

Jens Tiburski unterrichtet die Fächer Mathematik und Physik an der 16. Mittelschule in Leipzig. Sein Hobby ist die 3D-Programmierung. Mehr Infos zu den Aktivitäten des Autors finden Sie auf seiner Homepage.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.
Ergänzende Unterrichtseinheiten