Naturwissenschaften

Die Struktur der DNA - virtuelle Moleküle in 3D

Veröffentlicht am 13.02.2007
  • Sekundarstufe II
  • 5 Stunden
  • Unterrichtsplanung, Arbeitsmaterial, Audiovisuelles Medium, Arbeitsblatt interaktiv, Primärmaterial/Quelle, Entdeckendes Lernen
  • 1 Arbeitsmaterial

Die hier für den Einstieg in die molekularen Grundlagen der Genetik verwendete Lernumgebung ermöglicht Schülerinnen und Schülern einen aktiv-entdeckenden Zugang zum Aufbau unserer Erbsubstanz.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Die dynamischen Arbeitsblätter zur 3D-Struktur der DNA erlauben eine völlig eigenständige Auseinandersetzung der Schülerinnen und Schüler mit dem molekularen Aufbau des Moleküls. Durch den Einsatz eines Lerntagebuchs zur Sicherung und Dokumentation des Gelernten ist ein Austausch mit Mitschülern, und insbesondere ein Eingreifen durch die Lehrkraft, nicht erforderlich. Im Rahmen der Schulzeitverkürzung nimmt das Selbstlernen der Schülerinnen und Schüler einen immer wichtigeren Stellenwert ein. Der Bedarf an geeigneten Medien steigt. Alternativ zur Bearbeitung im Regelunterricht können die Lernenden die hier vorgestellten Materialien in schulischen Selbstlernzentren, aber auch zu Hause, nutzen, um sich die Struktur der DNA selbstständig zu erarbeiten. Dynamische Arbeitsblätter sind somit eine wichtiges Medium zur geforderten Förderung des eigenständigen Lernens der Schülerinnen und Schüler.

Download

Vermittelte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • die Struktur der DNA kennen lernen.
  • sich durch eigene Untersuchungen den molekularen Aufbau der DNA aktiv erschließen.
  • die Möglichkeiten von Molekülbetrachtern erkennen und den Umgang mit diesen Werkzeugen lernen.
  • in einem Ausblick die RNA mit den erworbenen fachlichen und methodischen Kenntnissen als weitere Nukleinsäure identifizieren.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaDie Struktur der DNA - virtuelle Moleküle in 3D
AutorDr. Matthias Nolte
FachBiologie
ZielgruppeJahrgangsstufe 12 oder 13
Zeitraum5 Stunden
Technische VoraussetzungenBrowser mit Java-Unterstützung, Java Runtime Environment (kostenloser Download), Flash-Player

Dr. Thomas Engel studierte Chemie und Lehramt Chemie und Biologie. Seit 2002 engagiert er sich bei den GDCh-Lehrerfortbildungskursen. Er programmierte die Moleküle der Lernumgebung zur DNA-Struktur.

Bertold Durst ist Lehrer für Biologie, Mathematik und Informatik und unterstütze die Entwicklung der Materialien mit vielen wertvollen Anregungen.

Dr. André Diesel ist Diplom-Biologe. Er war an der Konzeption der Lernumgebung beteiligt und entwickelte die schematischen Abbildungen der Lernumgebung.


Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Avatar Autorenteam "DNA"

Dr. Matthias Nolte studierte an der Universität zu Köln Biologie und Chemie auf Lehramt (Sek I und II) und promovierte 2005 in Anorganischer Chemie. Seit Sommer 2007 unterrichtet er Biologie, Chemie und Physik an der Erzbischöflichen Marienschule in Leverkusen-Opladen.

Dr. Thomas Engel studierte Chemie und Lehramt Chemie und Biologie. Seit 2002 engagiert er sich bei den GDCh-Lehrerfortbildungskursen. Er programmierte die Moleküle der Lernumgebung zur DNA-Struktur.

Bertold Durst ist Lehrer für Biologie, Mathematik und Informatik und unterstütze die Entwicklung der Materialien mit vielen wertvollen Anregungen.

Dr. André Diesel ist Diplom-Biologe und Fachredakteur für Naturwissenschaften im Projekt Naturwissenschaften entdecken!.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.