Energie des Fußballspielers

Veröffentlicht am 12.11.2010
  • Astronomie / Biologie / Physik
  • Sekundarstufe I
  • 1 Unterrichtsstunde
  • Experiment

Ein Freistoß kann spielentscheidend sein, wenn die Distanz zum Tor nicht zu groß ist und der Freistoß richtig ausgeführt wird. Diese Unterrichtseinheit beschäftigt sich mit Faktoren, die darüber entscheiden, ob der Ball wirklich im Kasten landet.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Profi-Fußballer sind Hochleistungssportler. Um 90 oder gar 120 Minuten auf dem Feld zu absolvieren, müssen sie extrem fit sein. Denn das Laufen ist ja eigentlich Nebensache, die Spieler müssen darüber hinaus auch technisch und mental fit sein, nicht zuletzt, wenn es darum geht, einen Freistoß auszuführen. Das hier beschriebene virtuelle Experiment richtet die Aufmerksamkeit auf die wichtigsten Erfolgsfaktoren: Training, Ernährung und Schusstechnik. Im Rahmen des Experiments werden diese Aspekte vereinfacht dargestellt. Weiterführende Materialien ermöglichen die Vertiefung.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Das virtuelle Experiment ist so konzipiert, dass es aufgrund seiner übersichtlichen Bedienung sehr schnell und einfach durchgeführt werden kann. Zu jedem der drei Aspekte (Training, Ernährung und Schusstechnik) werden Handlungsoptionen angeboten, von denen jeweils eine auszuwählen ist. Nur die richtigen Optionen führen letztlich zu einem Tor. Das Experiment kann beliebig oft wiederholt werden.

  • Durchführung des Experiments
    Hier finden Sie eine Beschreibung des Experiments, worauf bei der Durchführung geachtet werden kann und welche Materialien zur Vertiefung zur Verfügung stehen.

Vermittelte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • lernen, welche grundlegenden Aspekte beim Fußballtraining zu beachten sind.
  • sich darüber informieren, wie man sich als Sportler ernähren sollte.
  • verstehen, warum manchmal der Fußball eine Kurve fliegt.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaDie Energie des Fußballspielers
Autorinnen und AutorUwe Rotter
FachPhysik, fächerübergreifend
ZielgruppeKlassen 7 bis 9
Zeitraum1 Unterrichtsstunde
Technische VoraussetzungenRechner mit Internetanschluss in ausreichender Anzahl, Flash-Player (kostenfreier Download)

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Premium-Mitgliedschaft
Portrait von Uwe Rotter Uwe Rotter

Uwe Rotter ist Bildungsreferent für Naturwissenschaften und Medien bei der Stiftung "Haus der kleinen Forscher". Er ist verantwortlich für das Konzept und die redaktionellen Inhalte der Kinder-Website der Stiftung.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.