Motive und Werte beim sportlichen Handeln

Veröffentlicht am 10.04.2000
  • Religion / Ethik / Sport
  • Sekundarstufe II
  • 8-12 Wochen
  • Ablaufplan, Primärmaterial, entdeckendes Lernen, Recherche-Auftrag

Im Mittelpunkt steht die exemplarische Arbeit mit sportsoziologischen und -psychologischen Fragestellungen: Motive und Motivationen im Sport, Aggression und Fairplay. Besondere Beachtung findet das Leistungs- und Gesundheitsmotiv.

Themenauswahl

  • Was ist Sportsoziologie und Sportpsychologie? - Einführung
  • Motive und Motivationen im Sport
  • Aggression im Sport
  • Fair Play im Sport
  • Doping im Sport
  • Psychotraining

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lehrer-Online Card von BSW
Avatar Rolf Dober

Jahrgang 1954. Er unterrichtet an einem Gymnasium in Wiesbaden die Fächer Sport, Religion, Ethik, Politik und Wirtschaft. Er betreut das Portal Sportpäd@gogik-Online.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.
ANZEIGE