Sicherheit im WM-Jahr 2006

Unterrichtseinheit

Wenige Wochen vor dem Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland sorgt das Thema Sicherheit für immer neue Schlagzeilen. So wurde beispielsweise berichtet, dass Innenminister Wolfgang Schäuble (CDU) mit dem Gedanken spielt, Bundeswehrsoldaten einzusetzen, um die Weltmeisterschaft vor terroristischen Anschlägen zu schützen.

  • Politik / WiSo / SoWi
  • Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
  • variabel
  • Ablaufplan, Primärmaterial, Recherche-Auftrag
  • 2 Arbeitsmaterialien

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Auch sollen AWACS-Überwachungsflugzeuge der NATO über allen WM-Stadien ihre Kreise ziehen und ABC-Spezialkräfte für den Schutz vor Attacken mit atomaren, biologischen oder chemischen Kampfstoffen sorgen. Die Angst, dass während der Fußball-WM islamistische Extremisten einen Anschlag in Deutschland verüben, ist groß. Zwar haben nach dem 11. September 2001 viele Länder zahlreiche Gesetze verabschiedet, um die Terroristen dingfest zu machen und weitere Anschläge zu verhindern. Allerdings haben die Attentate von Madrid (2004) und London (2005) gezeigt, dass es den Terroristen immer wieder gelingt, den staatlichen Sicherheitsbehörden durch die Maschen des Fahndungsapparates zu schlüpfen.

Den Zugriff auf das komplette Unterrichtsmaterial inklusive aller Texte und Informationen erhalten Sie mit einer Premium-Mitgliedschaft.

Schon Premium-Mitglied?
Noch kein Premium-Mitglied? Jetzt informieren

Download

Vermittelte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • die Abstimmung der Sicherheitspolitik auf EU-Ebene nachverfolgen und kritisch bewerten.
  • die Terroranschläge von New York, London und Madrid reflektieren und Hintergründe hierzu erarbeiten.
  • das Rahmengesetz zur Datenspeicherung erarbeiten und die Argumente der Datenschützer bewerten.
  • klären, was die freiheitlich demokratische Grundordnung beschreibt, und ihre Bedrohungen erläutern.
  • Texte und die verschiedenen Positionen zur Diskussion um den Einsatz der Bundeswehr im Inland erarbeiten.
  • den Weg der Daten vom Ticket-Verkauf bis zum Stadion-Einlass bei der Fußball-WM nachverfolgen und kommerzielle Interessen dabei herausarbeiten.
  • recherchieren und reflektieren, welche Angaben unter dem Datenschutz fallen, und erörtern, wer von der Datenspeicherung profitiert.
  • Informationen über das Internet recherchieren und diese kritisch bewerten.

Lesen Sie mehr zum Thema:

Aus unserem Lehrer-Online-Shop



Autor

Avatar
Michael Bornkessel

Zum Profil

Lizenzinformation

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.