Menschenrechte: Wie sie lauten, wo sie gelten

Schutz vor staatlicher Willkür und Folter, Recht auf Selbstbestimmung, freie Meinungsäußerung, Recht auf Nahrung und Sicherheit – das sind nur einige der wichtigsten Menschenrechte.

  • Politik / WiSo / SoWi
  • Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
  • variabel
  • Primärmaterial

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Seit der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte durch die Vereinten Nationen (1948) haben sich fast alle Staaten der Erde zu deren Einhaltung verpflichtet. Dennoch kommt es weltweit ständig zu Menschenrechtsverletzungen. Welche grundlegenden Menschenrechte gibt es? Welche Institutionen überwachen auf nationaler und internationaler Ebene die Einhaltung der Menschenrechte?

Den Zugriff auf die komplette Unterrichtseinheit inklusive aller Texte und Unterrichtsmaterialien erhalten Sie mit einer Premium-Mitgliedschaft.

Schon Premium-Mitglied?
Noch kein Premium-Mitglied? Jetzt informieren

Vermittelte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • sich eine Vorstellung des Begriffs "Menschenrechte" machen.
  • die grundlegenden Menschenrechte selbständig erarbeiten.
  • sich der Bedeutung der Menschenrechte für jeden einzelnen Menschen bewusst werden.
  • ein Problembewusstsein dafür entwickeln, wie schwierig sich die Durchsetzung der Menschenrechte gestaltet.
  • die drei institutionellen Ebenen der Menschenrechtspolitik voneinander abgrenzen (Konventionen - Kommissionen - Gerichtshöfe).

Aus unserem Lehrer-Online-Shop

Autor

Avatar
Matthias Kaiser

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

Unsere neuesten Unterrichtseinheiten