Gewaltprävention: Gewalt in der Schule

  • Politik / SoWi / Religion / Ethik
  • Sekundarstufe I
  • variabel

Gewalt von Jugendlichen, in und außerhalb der Schule, ist in den letzten Jahren zunehmend in den Blickpunkt der Öffentlichkeit gerückt.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Sind Jugendliche gewaltbereiter als früher? - Diese Frage wird von Experten kontrovers diskutiert. Einigkeit herrscht dagegen weitgehend darüber, dass sich die Darstellung von Gewalt in den Medien verändert hat. Dies hat Auswirkungen auf die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen. In diesem Zusammenhang wird Gewalt auch als "psychosozialer Preis der Wohlstandsgesellschaft" genannt. Auch die Gewalt in der Schule, die von den Medien gerne auf das Versagen der Lehrerschaft zurückgeführt wird, ist nach Meinung des Bildungsforschers Klaus Hurrelmann " Teil der sozialen Krankheit" unserer Gesellschaft. Hier kann die Schule ansetzen mit einer thematischen Sensibilisierung, nachhaltigen Präventionsarbeit, Verbesserung des Schulklimas und der Schulkultur sowie mit einem achtsamen Umgang miteinander.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Ob klassische Prügelei auf dem Schulhof, Drangsalieren an der Bushaltestelle oder fiese Kommentare im Klassenzimmer - aggressives Verhalten ist auch in der Schule allgegenwärtig. Schülerinnen und Schüler sind davon ebenso betroffen wie die Lehrkräfte. Deshalb ist es besonders wichtig, diese Thematik offen anzusprechen und gemeinsam zu überlegen, wie die Schulkultur verbessert werden kann. Übungen, die in Gruppenarbeit erfolgen, lockern den Unterrichtsablauf auf und verhindern, dass die Thematik abstrakt und distanziert abgehandelt wird. Mit diesen Unterrichtsmaterialien soll die Sensibilität der Schülerinnen und Schüler für die Komplexität und Bandbreite von Gewalt erhöht werden.

Vermittelte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler

  • reflektieren eigene Erfahrungen mit Aggressionen und Gewalt.
  • wissen, wo sie bei Bedarf Hilfe finden können.
  • üben Strategien zur positiven Konfliktbewältigung ein.
  • reflektieren und diskutieren Berichte und eigene Erfahrungen zu aggressivem Verhalten.
  • erfahren Ursachen von Gewalt und entwickeln Lösungsstrategien .
Materialien zu Weihnachten
Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

In Kooperation mit

Schulportal "Lernen und Gesundheit" der DGUV

Dies ist ein Beitrag des Schulportals "Lernen und Gesundheit" der DGUV.

Unsere neuesten Unterrichtseinheiten