Arbeitsblatt: Arbeitsblatt 3: "So klappt’s: Tipps für Konzept, Dreh und Schnitt von Videoclips"

Der Leitfaden gibt den Schülerinnen und Schülern wichtige Tipps und Tricks für die Erstellung ihrer eigenen Videos.

Ein Kühlschrank, der entsprechend des Essenvorrates Kochrezepte aufs eigene Smartphone schickt? Ein Spiegel, der aktuelle Nachrichten oder den Wetterbericht anzeigt? Mithilfe des Unterrichtsmaterials erstellen die Lernenden ein eigenes Video zum Thema "Smart Home und Smart Living". So setzen sie sich handlungsorientiert mit den Merkmalen eine Smart-Homes auseinander und eignen sich Kenntnisse in der Videoproduktion an. Damit erlangen sie Fachwissen und Medienkompetenz.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Aufbauend auf den Ergebnissen aus dem 2018 gemeinsam mit der Wirtschaftsinitiative Smart Living durchgeführten Videowettbewerb "House of Smart Living" setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit der Frage auseinander, wie sie sich ihr eigenes Smart Home vorstellen, in dem sie leben und arbeiten wollen. Hierfür erstellen sie einen Videoclip.

Als Einstieg erarbeiten sie zunächst die Funktionen und Merkmale eine Smart Homes. Als Anregung schauen sie sich die drei Sieger-Beiträge des Videowettbewerbs "House of Smart Living" unter inhaltlichen Gesichtspunkten an. Schließlich drehen sie ein eigenes Video von maximal drei Minuten. Dieses präsentieren sie in der Klasse beziehungsweise im Rahmen eines eigenen Filmfestivals in der Schule. 

Weitere Arbeitsblätter zur Unterrichtseinheit

Arbeitsmaterial "Videoproduktion" zum Download
Autorin
Portrait von Viola Calsow Viola Calsow

Zum Autoren-Profil

In Kooperation mit

E-ZUBIS

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit der ArGe Medien im ZVEH GbR.

Ergänzende Unterrichtseinheiten

Unsere neuesten Unterrichtseinheiten