Arbeitsblatt: Brecht-genau-lesen-Arbeitsblatt-1

Das literarische Gespräch zu Brechts "Entdeckung an einer jungen Frau" hat die Funktion, jene Aspekte des Textes in den Blick zu nehmen, die die Lernenden beim Lesen irritiert haben und zu denen sie sich Fragen stellen.

Die hier vorgestellte Unterrichtseinheit zu Brechts Sonett "Entdeckung an einer jungen Frau" (1925) konkretisiert ein literaturdidaktisches Modell (Chirollo/Schröder 2017), das darauf abzielt, literarische Texte "genau" und auf die Reaktionen der Leserinnen und Leser hörend zu lesen.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Die Materialien zeigen exemplarisch, wie im Unterricht über das Gedicht "Entdeckung an einer jungen Frau" von Bertolt Brecht von den Irritationen, Fragen und Deutungen der Schülerinnen und Schüler ausgegangen werden kann. Im Zentrum der Behandlung des Gedichts "Entdeckung an einer jungen Frau" steht die Frage, ob es sich bei diesem Gedicht tatsächlich, wie häufig behauptet, um ein Liebesgedicht handelt oder um eines, das "nur" Begehren thematisiert, um etwas anderes auszudrücken.

Um diese Frage zu klären, soll der Gedichttext im Kontext eines weiteren Gedichts, Brechts "Erinnerung an Marie A" (1927), sowie bezogen auf andere Interpretationen gelesen werden, um die in einer textimmanenten, "genau lesenden" Analyse erarbeiteten Deutungsergebnisse schließlich mit anderen Deutungen zu kontrastieren und gegebenenfalls zu erweitern.

Lesen Sie hier den Fachartikel "Brechts Entdeckung an einer jungen Frau" genau lesen".

Weitere Arbeitsblätter zur Unterrichtseinheit

Unterrichtsmaterial "Brecht genau lesen" zum Download (PDF-Dateien)
Unterrichtsmaterial "Brecht genau lesen" zum Download (Word-Dateien)
Autorenteam
Avatar Autorenteam "Genaues Lesen"

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.
Ergänzende Unterrichtseinheiten

Unsere neuesten Unterrichtseinheiten