Application Training im Englischunterricht

Veröffentlicht am 10.04.2014
  • Englisch
  • Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
  • 12 bis 14 Unterrichtsstunden
  • Arbeitsblatt, Internetressource, Einzelarbeit, kooperatives Lernen, Übung, Rollenspiel, Präsentation, Ablaufplan
  • 5 Arbeitsmaterialien

In der Unterrichtseinheit "Application Training" erstellen die Schülerinnen und Schüler in der Fremdsprache ein Jobprofil, finden im Internet passende Job- oder Praktikumsangebote, verfassen einen eigenen Lebenslauf sowie ein Bewerbungsschreiben und üben in Paaren ein Bewerbungsinterview.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Diese Unterrichtsreihe soll den Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit geben, mehr über sich selbst im Hinblick auf ihren künftigen beruflichen Werdegang zu erfahren. Zudem sollen sie die Möglichkeiten berufsvorbereitender, sozialer oder umweltorientierter Aktivitäten im Ausland für sich persönlich ausloten. Neben der computergestützten Erstellung von Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben und Lebenslauf erhalten die Schülerinnen und Schüler in einem simulierten englischsprachigen Bewerbungsgespräch zudem die Gelegenheit, sich für eine ausgeschriebene Stelle zu qualifizieren.

Unterrichtsablauf

Inhalt
Sozial- / Aktionsform

Didaktisch-methodischer Kommentar

Zukunft gestalten

Ist die Jahrgangsstufe 11 bislang prädestiniert für die "klassischen" mehrmonatigen Auslandsaufenthalte in Gastfamilien, so gewinnen die Sommerferien und die Zeit zwischen Abitur und Studium oder Ausbildung für eine Auslandserfahrung immer mehr an Bedeutung. Neben Au-Pair-Jobs bieten sich für diese Zeit Praktika oder sogar ein freiwilliges soziales Jahr im Ausland an. In den meisten Fällen steht am Anfang des Auslandsaufenthalts eine erfolgreiche Bewerbung in englischer Sprache.

Weltweit suchen im Internet

Das Internet ist hierfür das ideale Informationsmedium. Neben der Jobvermittlung, Kontaktadressen und hilfreichen Tipps und Tricks stehen hier geeignete Formatvorlagen für Bewerbungen zur Verfügung. Durch die Verknüpfung von Internetnutzung und Bezug zur Schülerrealität ist mit einer recht hohen Motivation der Schülerinnen und Schüler zu rechnen.

Berufsorientierung im Unterricht

In Nordrhein-Westfalen ist das Unterrichtsvorhaben "Berufsorientierung: Berufliche Interessenprofile, Bewerbungen" in den Kernlehrplänen für das Gymnasium Sek I für das Fach Englisch verankert (vgl. KLP Englisch NRW, S. 22ff).

  • Den Bewerbungsprozess begleiten
    In dieser Unterrichtseinheit lernen die Schülerinnen und Schüler die wichtigsten Schritte eines Bewerbungsverfahrens kennen: angefangen bei der Erstellung eines internationalen Lebenslaufs bis hin zum Vorstellungsgespräch.
Unterrichtsmaterial "Application Training" zum Download

Vermittelte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • mithilfe eines Fragebogens ihr "Jobprofil" erstellen. Darin stellen sie ihre Wünsche, Interessen und Fähigkeiten heraus.
  • ein passendes Job- oder Praktikumsangebot im Ausland im Internet finden.
  • das fachspezifische Vokabular einüben, anwenden und vertiefen.
  • den Umgang mit Online-Lexika einüben.
  • ihr persönliches Online-CV (Curriculum Vitae) mithilfe einer Online-Dokumentvorlage erstellen.
  • ein Bewerbungsschreiben (Covering Letter) zu ihrer Stelle anfertigen.
  • ein Auswahlgespräch als Bewerber und als Arbeitgeber gestalten.
  • Feedback zu den Interviews geben und annehmen.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lehrer-Online Card von BSW
Avatar Oliver Mohr

Oliver Mohr unterrichtet die Fächer Englisch und Erdkunde am Franz-Meyers-Gymnasium in Mönchengladbach. Sein Arbeitsschwerpunkt ist der Bilinguale Zweig Deutsch-Englisch.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.
Ergänzende Unterrichtseinheiten