Arbeitsblatt: Konsonanten-Vokale-Arbeitsblatt-5

Auf diesem Arbeitsblatt dreht sich alles um die Ausnahmen von der Regel zur Konsonantenverdopplung. Die richtige Schreibweise bei tz und ck wird anschaulich und beispielhaft eingeführt und geübt.

In dieser Einheit zur Rechtschreibung lernen die Schülerinnen und Schüler die Unterteilung unseres Alphabets in die beiden Buchstabengruppen "Konsonanten und Vokale" kennen. Dieses Basiswissen ist unabdingbar, um die Rechtschreibregeln zur Schreibung von doppelten Konsonanten sicher anwenden zu können. Übungen zum Thema festigen das Wissen.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

In dieser Unterrichtseinheit geht es um das Erlernen und die sichere Anwendung der vier Rechtschreibregeln zur Konsonantenverdopplung:

Allen Menschen ist bekannt: Nach einem kurzen Vokal folgt ein doppelter Konsonant!

Schreibe lieber statt zz, erst ein t und dann ein z.

Schreibe auch, das ist ganz klar: ck statt kk!

Nach l, m, n, r, das merke ja: Steht nie tz und nie ck!

Weitere Arbeitsblätter zur Unterrichtseinheit

Unterrichtsmaterial "Konsonanten und Vokale" zum Download (PDF)
Unterrichtsmaterial "Konsonanten und Vokale" zum Download (Word)
Autorin
Portrait von Sybille Harms-Fitzner Sybille Harms-Fitzner

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

Unsere neuesten Unterrichtseinheiten