Arbeitsblatt: huehnerhaltung-bauernhof-arbeitsblatt-2

Mithilfe dieses Arbeitsblattes erkennen die Schülerinnen und Schüler die Unterschiede in der Physiologie von Hahn und Henne und deren biologische Bedeutung.

In dieser Unterrichtseinheit erwerben die Schülerinnen und Schüler Grundwissen über artgerechte und naturnahe Haltung von Hühnern auf einem konventionellen Bauernhof. Die speziellen Lebens- und Umweltbedingungen wie die Nahrungsaufnahme und die Anpassung an den natürlichen Lebensraum dieser Tierart werden anschaulich vermittelt. Die soziale Ordnung eines Hühnerhofes und die Aufgabenverteilung – insbesondere von Hahn und Henne – sowie die anatomischen Voraussetzungen einer erfolgreichen Fortpflanzung und die Entwicklung und Aufzucht der Küken werden erarbeitet.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Die Unterrichtseinheit "Hühnerhaltung auf dem Bauernhof" vermittelt Basiswissen einer naturnahen und artgerechten Hühnerhaltung. Dieses Grundwissen ist die Voraussetzung für den Erwerb ökologischen Bewusstseins und einer kritischen Haltung gegenüber einer fabrikmäßigen Massentierhaltung in Legebatterien. Die Schülerinnen und Schüler lernen entsprechende Fachausdrücke und wenden diese im themenzentrierten Kontext richtig an.

Weitere Arbeitsblätter zur Unterrichtseinheit

Unterrichtsmaterial "Hühnerhaltung auf dem Bauernhof" zum Download (PDF)
Unterrichtsmaterial "Hühnerhaltung auf dem Bauernhof" zum Download (Word)
Autorin
Portrait von Sybille Harms-Fitzner Sybille Harms-Fitzner

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

Unsere neuesten Unterrichtseinheiten