Arbeitsblatt: osterbraeuche-arbeitsblatt-1

Dieses Arbeitsblatt leitet die Lernenden an, den Jahreszeitenwechsel von Winter zu Frühling auf der sachlichen Ebene zu beschreiben beziehungsweise Veränderungen in der Natur wahrzunehmen und andererseits den Gefühlen nachzuspüren, die dieser Wechsel von hell zu dunkel, von warm zu kalt in ihnen auslöst.

In dieser Unterrichtseinheit werden die traditionellen österlichen Rituale und Gebräuche im historisch-religiösen Kontext dargestellt. Aus ihnen lassen sich die heute üblichen Rituale ableiten und begründen.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Die ursprünglich christliche "Gedenkfeier" an den Kreuzestod von Jesus Christus hat sich zu einem ideologiefreien Frühlingsfest gewandelt, dessen Rituale und Bräuche den Schülerinnen und Schülern in ihren christlichen Ursprüngen vermutlich nicht mehr präsent sind. Sie lernen daher im Rahmen dieser Unterrichtseinheit die heutzutage verwendeten und bekannten Symbole und Rituale in ihrer Bedeutung zu erkennen und auf den historischen Ursprung zurückzuführen.

Weitere Arbeitsblätter zur Unterrichtseinheit

Unterrichtsmaterial "Osterbräuche" zum Download (PDF)
Unterrichtsmaterial "Osterbräuche" zum Download (Word)
Autorin
Portrait von Sybille Harms-Fitzner Sybille Harms-Fitzner

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

Unsere neuesten Unterrichtseinheiten