Arbeitsblatt: vaterunser-arbeitsblatt-5

Dieses Arbeitsblatt macht die für Kinder oft schwierige Formulierung des Vaterunsers zugänglicher und stellt über die Verbindung mit ihrer Lebenswelt das Thema Vergebung in den Mittelpunkt.

In dieser Unterrichtseinheit setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Vaterunser auseinander und erkennen, inwieweit die verschiedenen Verse für ihr eigenes Leben relevant sind beziehungsweise inwiefern sie durch die Verse angeleitet werden können. Gleichzeitig dient das Gebet dazu, das eigene Gottesbild zu reflektieren und weiterzuentwickeln.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Das Vaterunser ist das wohl bekannteste Glaubensbekenntnis des Christentums und somit gemeinschaftsstiftend. Es ist allerdings weit mehr als das: Es hilft, dem eigenen Glauben Ausdruck zu verleihen und bietet Erschließungshilfen für das eigene Leben im Glauben. Kinder lernen das Vaterunser oft auswendig, ohne dass die einzelnen Verse für sie wirklich greif- beziehungsweise begreifbar werden. Das Ziel der vorliegenden Unterrichtseinheit ist es, das Gebet durch die Aufsplittung in einzelne Verse für Kinder zugänglich zu machen und die Verse in Verbindung mit ihrem eigenen Leben zu deuten. Als mögliche Untereinheit im übergeordneten Thema Gebet bietet das Vaterunser außerdem Anlässe, eigene Gebete zu formulieren und somit die religiöse Sprachfähigkeit der Schülerinnen und Schüler zu fördern.

Weitere Arbeitsblätter zur Unterrichtseinheit

Unterrichtsmaterial "Das Vaterunser" zum Download (PDF)

Unterrichtsmaterial "Das Vaterunser" zum Download (Word)

Lesen Sie mehr zum Thema:

Autorin

Portrait von Rahel Sünkel
Rahel Sünkel

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

Unsere neuesten Unterrichtseinheiten