Arbeitsblatt: Wahrscheinlichkeitsrechnung-in-der-Grundschule-Arbeitsblatt-04

Auf diesem Arbeitsblatt finden Sie unabhängig von der Wahrscheinlichkeitsrechnung Aufgaben zum Kopfrechnen in bunten Ostereiern als Auflockerung.

In der Unterrichtseinheit "Wahrscheinlichkeitsrechnung in der Grundschule: Ostern im Mathematikunterricht" schätzen die Lernenden die Anzahl von Schokoladen-Eiern und beurteilen Wahrscheinlichkeiten spielerisch. So kann Stochastik in der Grundschule zum Erlebnis werden.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

In dieser Unterrichtseinheit rund um Ostern lernen die Schülerinnen und Schüler das Schätzen und die Beurteilung von Wahrscheinlichkeiten als Grundlage für den weiteren Mathematikunterricht kennen. Dabei werden sie spielerisch in die Stochastik eingeführt.

In der Klasse, aber auch der Still- und Gruppenarbeit bearbeiten die Lernenden Arbeitsblätter und vergleichen diese anschließend im Plenum. Phasen, in denen die Schülerinnen und Schüler Ostereier oder einen Osterhasen anmalen, dienen darüber hinaus zur Entspannung und lockern den Unterricht auf. 

Einzelne Übungen zur Wahrscheinlichkeitsrechnung sind durch kleine Änderungen auch unabhängig von der Osterzeit einsetzbar, indem sie beispielsweise die Wahrscheinlichkeiten beim Würfeln und beim Glücksspiel thematisieren.

Weitere Arbeitsblätter zur Unterrichtseinheit

Unterrichtsmaterial "Wahrscheinlichkeitsrechnung in der Grundschule" zum Download (PDF-Dateien)
Unterrichtsmaterial "Wahrscheinlichkeitsrechnung in der Grundschule" zum Download (Word-Dateien)
Autorin
Portrait von Anke Wachtendorf Anke Wachtendorf

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.