Internet-Banking

  • Wirtschaftslehre
  • Sekundarstufe II
  • eine Unterrichtsstunde
  • Ablaufplan, Software
  • 1 Arbeitsmaterial

In dieser Unterrichtseinheit führen die Schülerinnen und Schüler Schritt für Schritt eine Überweisung durch und beschäftigen sich mit weiteren Nutzungsmöglichkeiten des Internet-Bankings.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Der didaktische Schwerpunkt dieser Stunde liegt darin, den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in die Funktionsweise von Internet-Banking zu geben. Dabei wird folgende Hauptintention verfolgt: Die Lerngruppe führt Internet-Banking selbstständig an einem Beispiel durch und erklärt den Ablauf. Weiterhin lernen die Schüler weitere Nutzungsmöglichkeiten kennen und können diese darstellen. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der Sicht der Privatkunden.

Unterrichtsablauf

Inhalt
Sozial- / Aktionsform

Didaktisch-methodischer Kommentar

Um auch die wenig interneterfahrenen Schülerinnen und Schüler anzusprechen, wird in dieser Einheit das Thema sehr anschaulich und anwendungsorientiert behandelt.

  • Unterrichtsablauf
    Um auch die wenig interneterfahrenen Schülerinnen und Schüler anzusprechen, wird in dieser Einheit das Thema sehr anschaulich und anwendungsorientiert behandelt.
Unterrichtsmaterial "Internet-Banking" zum Download

Vermittelte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • selbstständig eine Online-Überweisung tätigen.
  • den Vorgang einer Online-Überweisung als Beispiel für die Funktionsweise von Internet-Banking schriftlich erklären.
  • sollen die Möglichkeiten des Computers zur Abwicklung von Bankgeschäften kennen lernen und dazu eine persönliche Einschätzung entwickeln.
WM 2018 - Fußball im Unterricht
Autorin
Avatar Cornelia Schäfers

Zum Autoren-Profil

In Kooperation mit

ZfsL Düsseldorf

Entwickelt am ZfsL Düsseldorf, Seminar für das Lehramt an Berufskollegs

ANZEIGE

Unsere neuesten Unterrichtseinheiten