Das Weihnachtsgeschäft im Einzelhandel

  • Wirtschaftslehre
  • Sekundarstufe II
  • ein bis zwei Unterrichtsstunden
  • Ablaufplan, Arbeitsblatt
  • 2 Arbeitsmaterialien

Die Bedeutung des Weihnachtsgeschäftes ist für den Einzelhandel traditionell sehr groß. Oft macht das Weihnachtsgeschäft ein Fünftel des gesamten Jahresumsatzes aus. Besonders bedeutend ist das Weihnachtsgeschäft in den Branchen Spielwaren, Uhren und Schmuck sowie Bücher inklusive Zeitschriften und Schreibwaren.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Auf das vierte Quartal freut sich der Handel spätestens im August: Wenn das berühmte Sommerloch für Ebbe in der Firmenkasse sorgt, hoffen alle auf das Weihnachtsgeschäft. Wer dieses Geschäft nicht der Konkurrenz überlassen will, muss einen guten Riecher beweisen und die richtigen Produkte in seinem Sortiment zusammen stellen und entsprechend bewerben. Um im Weihnachtsgeschäft nicht plötzlich vor einem Engpass zu stehen, müssen die Händler ihre Lager rechtzeitig füllen und frühzeitig ordern.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Die Aufgaben des Einzelhandels und seine gesamtwirtschaftliche Bedeutung werden mithilfe der Rechercheaufgaben erarbeitet. Die Schülerinnen und Schüler erhalten Arbeitsaufgaben für die geleitete Recherche im Internet, die die Analyse von Grafiken und Statistiken beinhaltet.

  • Aufgaben des Einzelhandels
    Jedes Handelsunternehmen erfüllt bestimmte Aufgaben, damit die Waren vom Hersteller zu den Konsumenten gelangen können. Diese Aufgaben werden in einem ersten Schritt zusammengestellt und erörtert.
  • Gesamtwirtschaftliche Bedeutung des Einzelhandels
    Im zweiten Schritt wird die Bedeutung des Einzelhandels in der Gesamtwirtschaft und die spezielle Rolle des Weihnachtsgeschäfts beleuchtet.
Download

Vermittelte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • die Aufgaben des Einzelhandels kennen lernen.
  • die gesamtwirtschaftliche Bedeutung des Einzelhandels in Deutschland einschätzen können.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Premium-Mitgliedschaft
Avatar Dr. Monika Markmann

Dr. Monika Markmann ist Diplom-Volkswirtin und Gründerin von BizziNet.de - Das Portal für wirtschaftsbezogene Bildung. Sie entwickelte schon während ihrer Studien- und Promotionszeit Seminare und Lehrveranstaltungen, in denen die abstrakte Darstellung wirtschaftlicher Zusammenhänge vereinfacht wurde. "Wirtschaft wird häufig komplizierter dargestellt als sie eigentlich ist." Seit Ende 2000 ist sie als freiberufliche Autorin und Referentin in der ökonomischen Bildung tätig und hat zahlreiche Schülerseminare, Fallstudien, Planspiele und Unterrichtsmaterialien konzipiert.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.