Mythos oder Wahrheit

Was ist was?

Klicke auf die Fragezeichen und ergänze die richtige Bezeichnung. Wenn du dabei Unterstützung brauchst, hilft dir ein kleiner Tipp weiter. Achtung: Manche Begriffe sind auf beiden Grafiken gesucht, manche nur auf einer.

Bravo! Du hast alle gesuchten Begriffe innerhalb von Minuten richtig eingefügt.

Schließen

Leider falsch

(9 Buchstaben)

Hier wird der Urin, der aus den Nieren abfließt, zwischengespeichert.

Ok Tipp
Schließen

Leider falsch

(11 Buchstaben)

Sie verbinden die Nebenhoden mit der Harnröhre und katapultieren beim Orgasmus die Samenzellen ins Freie.

Ok Tipp
Schließen

Leider falsch

(7 Buchstaben)

Sie liegt vor der Prostata und dient als Lager für bereits einsatzfähige Spermien.

Ok Tipp
Schließen

Leider falsch

(8 Buchstaben)

Diese Drüse, die unter der Harnblase sitzt, erzeugt einen Teil des Ejakulats.

Ok Tipp
Schließen

Leider falsch

(5 Buchstaben)

Dieses äußere männliche Geschlechtsteil beinhaltet die Harnröhre.

Ok Tipp
Schließen

Leider falsch

(9 Buchstaben)

Durch diesen rund 20 cm langen Kanal werden Samen und Urin ausgeschieden.

Ok Tipp
Schließen

Leider falsch

(10 Buchstaben)

Hier werden die Samenzellen gespeichert und können dort weiter reifen.

Ok Tipp
Schließen

Leider falsch

(5 Buchstaben)

Hier werden Samenzellen und das männliche Sexualhormon Testosteron produziert.

Ok Tipp
Schließen

Leider falsch

(5 Buchstaben)

Das ist die Austrittsöffnung des Darms. Du kennst sie vielleicht auch unter dem Namen „Anus“.

Ok Tipp
Schließen

Leider falsch

(9 Buchstaben)

Er umgibt die Hoden und reguliert deren Temperatur.

Ok Tipp
Maennliches Bild
Schließen

Leider falsch

(11 Buchstaben)

Er reicht vom Schambein bis zur Eichel und umfasst unter anderem die drei Schwellkörper, die dein Glied bei Erregung groß und hart werden lassen.

Ok Tipp
Schließen

Leider falsch

(11 Buchstaben)

Sie ist jener Bestandteil des männlichen Glieds, der im Inneren des Körpers liegt und fest im Schambein und Becken verankert ist.

Ok Tipp
Schließen

Leider falsch

(9 Buchstaben)

Das ist jener Knochen, an dem die Peniswurzel verankert ist. Du kannst ihn unter der Schambehaarung ertasten.

Ok Tipp
Schließen

Leider falsch

(11 Buchstaben)

Sie verbinden die Nebenhoden mit der Harnröhre und katapultieren beim Orgasmus die Samenzellen ins Freie.

Ok Tipp
Schließen

Leider falsch

(9 Buchstaben)

Er umgibt die Hoden und reguliert deren Temperatur.

Ok Tipp
Schließen

Leider falsch

(10 Buchstaben)

Hier werden die Samenzellen gespeichert und können dort weiter reifen.

Ok Tipp
Schließen

Leider falsch

(5 Buchstaben)

Hier werden Samenzellen und das männliche Sexualhormon Testosteron produziert.

Ok Tipp
Schließen

Leider falsch

(11 Buchstaben)

Diese ringförmige Vertiefung grenzt die Eichel vom Penisschaft ab.

Ok Tipp
Schließen

Leider falsch

(6 Buchstaben)

Das ist die empfindliche Spitze des Penis.

Ok Tipp
Männliches Bild