Staatliche Überwachung in Deutschland

  • Geisteswissenschaften
  • Politik / SoWi
  • Sekundarstufe II
  • Arbeitsblatt

Das Arbeitsblatt thematisiert die Aufgaben der drei Nachrichtendienste in Deutschland, die Rolle der G 10-Kommission und die Gefahren und Chancen von staatlicher Überwachung.

Beschreibung

Zu den Aufgaben von Geheimdiensten gehören unter anderem Überwachungen, die "geheim", also für die Öffentlichkeit nicht sichtbar, sind. Im Sommer 2013 hat Edward Snowden, ein ehemaliger Mitarbeiter beim US-amerikanischen Geheimdienst NSA (National Security Agency), das Ausmaß von Überwachung offengelegt. Seitdem wird verstärkt darüber diskutiert, wo die Grenzen staatlicher Überwachung sind und wie Nachrichtendienste kontrolliert werden.

Mithilfe des Arbeitsblatts vergleichen die Schülerinnen und Schüler die Aufgaben der drei Nachrichtendienste in Deutschland und beurteilen die Rolle der G 10-Kommission. Anschließend diskutieren sie über die Gefahren und Chancen von staatlicher Überwachung.

Stiftung Jugend und Bildung

Die Stiftung Jugend und Bildung ist Herausgeberin von Informations- und Unterrichtsmaterialien für allgemeinbildende und berufliche Schulen.

Stiftung Jugend und Bildung

In Kooperation mit

Bundesministerium der Verteidigung (BMVg)

Dieses Arbeitsmaterial entstand in Zusammenarbeit der Stiftung Jugend und Bildung mit dem Bundesministerium der Verteidigung (BMVg).

ANZEIGE

Partner

Hier geht es zu den Partnern, mit denen die Stiftung Jugend und Bildung zusammenarbeitet.

Partner von Jugend und Bildung

Broschüren bestellen

Im Shop können Sie Unterrichtsmaterialien direkt nach Hause, in Ihre Schule oder an Ihren Arbeitsplatz bestellen.

Online-Shop Jugend und Bildung

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie immer über aktuelle Neuerscheinungen.

Newsletter abonnieren

Karikatur des Monats

Digital Mines - Michael Hüter

Stöbern Sie in unseren Karikaturen und Cartoons

Weitere Karikaturen und Cartoons