Afghanistan: Im Dezember 1979 marschierte die sowjetische Armee in Afghanistan ein, um die pro-sowjetische Regierung zu unterst├╝tzen. Das bedeutete das Ende der Entspannungspolitik im Ost-West-Konflikt. 1989 verlie├čen die sowjetischen Truppen ohne einen Sieg Afghanistan. Zwischen 500.000 und 2 Millionen Zivilisten und bis zu 26.000 sowjetische Soldaten starben.