Bildungsmaterial Klimaschutz: Alles Verhandlungssache? (Sekundarstufe)

Veröffentlicht am 28.06.2012
  • Sekundarstufe I
  • Arbeitsblatt
  • E-Mail für Rückfragen: thomas.hohn@greenpeace.org; Greenpeace e.V.

Beschreibung

Aus der Wissenschaft kommen immer deutlichere Alarmsignale: Extremwetter, Dürren und Hitzewellen werden sich verschärfen. Gleichzeitig steigen die weltweiten CO2-Emissionen. „Handeln statt reden“ ist mehr denn je das Gebot der Stunde. Immer mehr Menschen schließen sich der „grünen“ Energie-Revolution an und stellen sich dem Klimawandel entgegen. Nur das Engagement von Politik und Wirtschaft hinkt hinterher. Warum dauert es so lange, verbindliche Klimaschutzziele zu vereinbaren? Und was haben die Entscheidungen der „Weltpolitikerinnen“ eigentlich mit meinem Alltag zu tun? Das Material „Alles Verhandlungssache?“ zeigt die globalen Zusammenhänge des Klimawandels auf und gibt Anregungen, wie der/die Einzelne eine nachhaltige Zukunft aktiv mitgestalten kann. Das Material besteht aus Unterrichtsimpulsen und Arbeitsblättern mit dazugehörigen Lehrhinweisen. Lehrkräfte können mit dem Material die globalen Zusammenhänge der ökologischen Krise verdeutlichen, Werte der Nachhaltigkeit vermitteln, ihre Schülerinnen zum Nachdenken anregen sowie Möglichkeiten für das eigene Handeln erarbeiten. Greenpeace will mit dem Bildungsmaterial den respektvollen, nachhaltigen Umgang mit unseren Lebengrundlagen vermitteln. Als Interessenvertreter für den Umweltschutz will die unabhängige Organisation Lehrerinnen und Lehrern helfen, die komplexen Zusammenhänge der Umweltprobleme aufzubereiten.

Quelle

alt text

Elixier ist ein gemeinschaftliches Angebot öffentlicher Informationsdienste in Form eines gemeinsamen Ressourcenpools für Lehr-/ Lernmaterialien.
In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Bildungsserver (DBS).

Aktuelle Unterrichtsmaterialien von Lehrer-Online