Sozialpädagogische und sportpädagogische Professionen im Ganztag: Qualitätskriterien und Fortbildungsbausteine für Angebote mit Bewegung, Spiel und Sport

Veröffentlicht am 11.09.2008
  • Primarstufe
  • Primärmaterial/Quelle
  • Naul, Roland

Beschreibung

In offenen Ganztagsschulen wird von zahlreichen unterschiedlich ausgebildeten Fachkräften mit sozialpädagogischem oder sportpädagogischem Hintergrund ein breites Feld an Bewegungsformen, Spielen und Spielideen einschließlich der verschiedenen Sportarten angeboten. Die Expertise analysiert und spezifiziert das berufliche Ausbildungsprofil der Professionen und betrachtet dabei auch sich abzeichnende Fortbildungstendenzen für den Einsatz von Sozial- und Sportpädagogen im Ganztag. Weiterhin wird auf Qualitätsanforderungen im Kontext der Rahmenvereinbarungen, die zwischen Landesministerien und Landessportbünden als formale Grundlage für die Tätigkeiten von Sportprofessionen im Ganztag geschaffen wurden, eingegangen, und in Anlehnung an den Kriterienkatalog QUAST (Qualität für Schulkinder in Tageseinrichtungen) werden Qualitätsmerkmale für Bewegung, Spiel und Sport-Angebote im Ganztag entwickelt. Vor diesem Hintergrund werden abschließend Module als Fortbildungsbausteine für Sozial- und Sportpädagogen beschrieben.

Quelle

alt text

Elixier ist ein gemeinschaftliches Angebot öffentlicher Informationsdienste in Form eines gemeinsamen Ressourcenpools für Lehr-/ Lernmaterialien.
In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Bildungsserver (DBS).