Ausbildung zum Lehrberuf : Zur Diskussion über bestehende und neue Konzepte der Lehrerausbildung für Gymnasium bzw. Sekundarstufe II.

Veröffentlicht am 09.05.2004
  • Hochschule
  • Primärmaterial/Quelle
  • Winter, Martin; winter@hof.uni-halle.de

Beschreibung

Bericht des Instituts für Hochschulforschung HoF Wittenberg zur Lehrausbildung im gestuften Studiensystem. Im Mittelpunkt steht die Übersicht über verschiedene Modelle der universitären Lehrerausbildung im gestuften Studiensystem (Bachelor, Master) und deren Beziehung zur neuen Studienstruktur an Universitäten. Inhaltliche Übersicht: 1. Grundstruktur der bestehenden Lehrerausbildung 2. Bewertung der bestehenden Lehrerausbildung 3. Die neue konsekutive Studienstruktur 4. Modelle der konsekutiven Lehrer-Studiengänge 4.1. Mecklenburg-Vorpommern: Universität Greifswald 4.2. Nordrhein-Westfalen: Universität Bielefeld und Universität Bochum 4.3. Thüringen: Universität Erfurt 4.4. Niedersachsen: Universität Osnabrück 4.5. Rheinland-Pfalz 4.6. Berlin 5. Gemeinsamkeiten und Unterschiede der B-M-Modelle 6. Typologie gestufter Lehrer-Studiengänge 6.1. Integrative Lehrerausbildung im B-M-Format 6.2. Sequenzielle Lehrerausbildung im B-M-Format 7. Organisatorische Verortung der Lehrerausbildung 8. Strategische Schlussfolgerungen für die Studienstrukturentwicklung an Universitäten

Quelle

alt text

Elixier ist ein gemeinschaftliches Angebot öffentlicher Informationsdienste in Form eines gemeinsamen Ressourcenpools für Lehr-/ Lernmaterialien.
In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Bildungsserver (DBS).

Aktuelle Unterrichtsmaterialien von Lehrer-Online