Grund- und Zusatzmodule

Diese Liste der Grund- und Zusatzmodule gibt einen Einblick in die Inhalte der Arbeit zum EDV-Führerschein.

Grundmodule

Der EDV-Führerschein umfasst acht Grundmodule:

  • Grundlagen der Informationstechnik
  • Computerbenutzung und Betriebssystemfunktionen
  • Textverarbeitung
  • Tabellenkalkulation
  • Datenbanken
  • Präsentation
  • Information- und Kommunikationsnetze
  • Datenschutz und Datensicherheit

Zusatzmodule

Neben den Grundmodulen sind bereits verschiedene Zusatzmodule entwickelt worden, die konzeptionell analog aufgebaut sind. Sie wurden zwar speziell für die Fachschulen entwickelt, stehen aber grundsätzlich auch anderen Bildungsgängen offen.

  • Zeitmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Aufbaukurse zu Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Datenbankmanagement
Autor
Avatar Wolfgang Schwarz

Zum Autoren-Profil

In Kooperation mit

ZfsL Düsseldorf

Entwickelt am ZfsL Düsseldorf, Seminar für das Lehramt an Berufskollegs