Einsatzfelder in der Lehrerausbildung

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten der Integration der Informations- und Kommunikationstechnologien in die Seminararbeit.

Beispiele aus der Praxis

Kommunikation per E-Mail

Zwischen den Seminarmitgliedern werden Informationen, Arbeitsblätter, Tipps, Anregungen, Arbeitsergebnisse bis hin zu Terminvereinbarungen (z. B. für Unterrichtsbesuche) per E-Mail ausgetauscht. Der altbekannte, und letztlich meist nicht sehr gefüllte Lehrprobenordner ist im Fachseminar ausgestorben, da die Planungsunterlagen für Unterrichtsbesuche den Seminarkollegen per E-Mail zugestellt werden.

Interaktive Kommunikationsplattforme

Das Internet ermöglicht geschlossenen Gruppen z. B. mittels lo-net oder BSCW (Basic Support for Cooperative Work) asynchron, d. h. nicht zeitgleich, die Zusammenarbeit in einem gemeinsamen Arbeitsbereich, indem die Gruppenmitglieder dort Dokumente ablegen, verwalten, gemeinsam bearbeiten und austauschen.

BSCW - Einsatzzwecke

Im Studienseminar Düsseldorf wurde BSCW (Basic Support for Cooperative Work) bislang für folgende Zwecke genutzt:

  • Begleitend zur Ausbildung stellt die Fachseminarleitung den Referendarinnen und Referendaren Materialien zur Verfügung.
  • Die Fachseminarmitglieder erweitern kontinuierlich gemeinsame Dokumentationen wie eine Literaturliste oder ausbildungsrelevante Linksammlungen.
  • Das Fachseminar dokumentiert Planung und Ergebnisse von Fachseminarsitzungen.
  • Automatisch generierte Arbeitsberichte informieren die Gruppenmitglieder täglich über Aktivitäten im gemeinsamen Arbeitsbereich. Weitere Einsatzmöglichkeiten von BSCW sind für die Zukunft zu prüfen.
  • Durch die Einbindung eines virtuellen Fachseminarkalenders erfolgt die Vereinbarung von Terminen für Unterrichtsbesuche inzwischen über das Internet und nahezu vollkommen autonom durch die Referendare. Persönliche Rücksprachen ergeben sich nur noch für Angelegenheiten, die mit der Terminfestlegung nichts zu tun haben.
  • Sofern Dokumentationen von Seminararbeit für einen größeren Adressatenkreis interessant sind, sind sie auch direkt über das WWW abrufbar. Beispiele hierfür wären die Ergebnisse des Kurses Ökologische Ökonomie oder die Planung und Durchführung einer Betriebserkundung.
Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.