Einsatz der IKT zur Organisation am Studienseminar

Durch die Informations- und Kommunikationstechnologien wird die seminarinterne Zusammenarbeit erheblich vereinfacht.

Lehrerausbildung an Studienseminaren

Organisation

Die Organisation der zweiten Phase der Lehrerausbildung an Studienseminaren und Ausbildungsschulen impliziert, dass an der Ausbildung eine Vielzahl von Personen an unterschiedlichen Orten und in unterschiedlichen Funktionen entweder direkt beteiligt oder zumindest interessiert ist.

Transparenz durch Internet

Durch das Internet kann die Lehrerausbildung am Studienseminar für alle Beteiligten und Interessierten transparent gemacht werden. Die Informations- und Kommunikationsbeziehungen zwischen den Beteiligten werden durch Internetdienste deutlich vereinfacht und effektiver gestaltet.

Unterstützung der Arbeit durch IuK-Technologien

E-Mail

Durch den E-Mail-Einsatz werden, verwaltungstechnisch betrachtet, eine Vielzahl von Abläufen papierarm rationalisiert. Durch die elektronsiche Post werden Anfragen an das Studienseminar, Konferenzeinladungen, Tischvorlagen, Abrechnungen, Formulare und vieles mehr schnell und kostengünstig verteilt.

Newsgroup

Durch die Einrichtung einer Newsgroup "Lehrerausbildung" haben seit Ende Februar 2000 alle an der Lehrerausbildung Interessierten die Möglichkeit, Themen der Lehrerausbildung zu diskutieren.

Dateiaustauschmöglichkeit im Internet

Lo-net und BSCW sind nicht nur hilfreiche Arbeitsmittel in der Seminararbeit, sie können auch gewinnbringend für die Zusammenarbeit von Fach- und Hauptseminarleitern genutzt werden. Bei der Projektarbeit können die Beteiligten ihre Materialien den Kolleginnen und Kollegen im Dateiaustausch zur kritischen Prüfung bereitstellen.

Geschlossene Gruppen

Nach Eingabe von Benutzername und Passwort kommen die User in einen geschlossenen Bereich. Am Studienseminar existieren eine Gruppe für alle Haupt- und Fachseminarleiter und eine Gruppe, bei der zusätzlich alle Ausbildungskoordinatoren Mitglied sind. Am Beispiel dieser zweiten geschlossenen Benutzergruppe "Begleitprogramm" kann die Unterstützung des Informationsaustausches durch das Internet verdeutlicht werden.

Regionalgruppen

Am Begleitprogramm arbeiten am Düsseldorfer Studienseminar Regionalgruppen, die sich aus den Ausbildungskoordinatoren der jeweiligen Ausbildungsschulen und zwei bis drei Seminarvertretern zusammensetzen. Die Regionalgruppen tagen zu verschiedenen Zeitpunkten und an unterschiedlichen Orten. Die Arbeitsergebnisse und Protokolle der verschiedenen Gruppen werden in der geschlossenen Benutzergruppe abgelegt. Alle Beteiligten können sich mittels Internet über dn Arbeitsstand und -fortschritt in den Regionalgruppen informieren und Anregungen für die eigene Arbeit erhalten.

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.