Was können Lehrkräfte tun?

Eine offene Haltung der Vielfalt gegenüber den Bedürfnissen der Lernenden und von Menschen verschiedener Kulturen zu entwickeln, ist eine Herausforderung.

Bedürfnisse der Lernenden akzeptieren

Gelingt es, gegenüber den besonderen pädagogischen Bedürfnissen der Lernenden eine positive Haltung zu entwickeln, ist eine wesentliche Voraussetzung für eine chancengerechte Förderung erfüllt. Interkulturelle Fragen, besondere Begabungen, Lernbehinderungen und Verhaltensauffälligkeiten fordern heraus.

Schlüsselqualifikationen der Lehrkräfte

Die folgenden Schlüsselqualifikationen sind unter anderem bei den Lehrerinnen und Lehrern anzustreben:

  • Erkennen und Fördern von Stärken bei allen Lernenden
  • Bewusstsein entwickeln für die spezifischen Chancen und Schwierigkeiten, die bei der Begegnung von Menschen aus verschiedenen Kulturen entstehen können
  • Besondere Begabungen erkennen und Fördermaßnahmen entwickeln
  • Förderdiagnostisches Erfassen von Lernschwierigkeiten und Ableiten von geeigneten Fördermaßnahmen innerhalb des Unterrichts
  • Reflektieren des eigenen Verhaltens bei Provokationen

Vorbildfunktion

Die Lehrkräfte sind sich bezüglich der gesetzten Normen und Regeln einig und sind in ständigem Gespräch miteinander. Die Lernenden werden - wo möglich und sinnvoll - in die Problemlösungsprozesse einbezogen und ernst genommen. Ihnen werden Möglichkeiten vorgelebt, Konflikte auf gewaltfreie Art zu lösen.

Pausenaufsicht

Die lückenlose Pausenaufsicht gehört zum Pflichtenheft der Lehrkräfte. Die Aufsichtspersonen sind sich darüber einig, welche Regeln gelten, wann sie eingreifen und welche Sanktionen sie aussprechen wollen.

Sozialklima in der Klasse

Positive Rückmeldungen an die Lernenden, nicht nur auf gute Leistungen, sondern auch auf erwünschte Verhaltensweisen, fördern ein gutes Sozialklima. Durch die Beachtung der Stärken aller Lernenden wird ihr Selbstwertgefühl gestärkt.

Thematisierung von Gewalt und ihren Ursachen

Im Rahmen der Lehrplanziele ist das Thema "Gewalt und ihre Ursachen" regelmäßig zu thematisieren. Dafür kann vielfältige Unterstützung in Anspruch genommen werden (wie Projektangebote oder Holkurse).

Etablierung von Regeln für den Unterricht

Auch für den Unterricht sind klare Abmachungen zu treffen. Diese Abmachungen sollen für den Unterricht, das selbstständige Arbeiten, die Bearbeitung von Störungen und Konflikten sowie für Sanktionen bei Regelverletzungen gelten. Verstöße sind sofort auf geeignete Weise zu thematisieren oder zu ahnden.

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

In Kooperation mit

educa.ch

In Zusammenarbeit mit educa.ch bietet Lehrer-Online ausgewählte Inhalte an.