Erfahrungen aus dem Modellversuch JeeNet

Junior Enterprise Network, so lautete der Kurztitel des kürzlich abgeschlossenen Modellversuchs zur "Entwicklung und Erprobung von Methoden und Konzepten für die Vermittlung von E-Commerce- und Entrepreneur-Kompetenzen in der kaufmännischen Berufsausbildung".

Beschreibung

Auch wenn der Boom um den Neuen Markt längst verebbt ist und die Hoffnungen, die in die Neuen Medien gesetzt wurden, einer realistischen Einschätzung weichen mussten, ein Trend ist unübersehbar: Aus dem Berufsalltag von Kaufleuten sind moderne Kommunikations- und Informationstechnologien nicht mehr wegzudenken. Dies hat Folgen auch für die Organisation von Arbeit: Streng begrenzte Aufgabenzuschnitte lösen sich auf, Teamarbeit wird zeit- und ortsunabhängig möglich, Entscheidungsbefugnisse und Verantwortungsbereiche werden vermehrt auf die operative Ebene verlagert. Diese Entwicklung wird verstärkt durch die zunehmende Entstandardisierung von Arbeitsverhältnissen. Kurz: Auch die Tätigkeit abhängig Beschäftigter trägt zunehmend Züge unternehmerischer Selbstständigkeit.

Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, haben zwei Hamburger Handelsschulen (Wendenstraße/H9 und Schlankreye/H3) zusammen mit Otto (GmbH & Co KG) - vielleicht besser bekannt unter dem alten Namen Otto Versand - Ende 2000 den Zwillingsmodellversuch JeeNet ins Leben gerufen. Ziel dieses Modellversuchs war die Entwicklung und Erprobung von Methoden und Konzepten zum Erwerb von E-Business-Kompetenzen und unternehmerischem Denken und Handeln für die berufliche Erstausbildung von Kaufleuten. Eine Verbindung zur Weiterbildung in Form eines zertifizierbaren Moduls war angedacht. Gefördert wurde das Projekt vom BIBB und der BLK aus Mitteln des BMBFs, vom Land Hamburg und aus Eigenmitteln von Otto (GmbH & Co KG).

Dieser Modellversuch endete im Dezember 2003. Nun bleibt zu fragen, was bleibt, wenn der Strom der Fördergelder versiegt: Was kann verstetigt werden? Welche Rahmenbedingungen sind hierfür nötig? Welche Erfahrungen wurden gemacht? Und welche Erkenntnisse lassen sich hieraus gewinnen?

Im Folgenden werde ich zunächst grundsätzliche Überlegungen und die Vorgehensweise des Modellversuchs skizzieren (1), Erfahrungen und Ergebnisse präsentieren (2), eingeschlagene Wege der Verstetigung aufzeigen (3) und die hierfür nötigen Rahmenbedingungen benennen (4).

Download
Autor
Avatar Frank Elster

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.
Materialien zu Weihnachten