E-Learning – ein Schlüssel zu Motivation und Erfolg?

Fachartikel

In diesem Fachartikel zum Thema E-Learning erfahren Sie, unter welchen Voraussetzungen diese Art des Lernens zu einem Motivationsanstieg auf Seiten der Lernenden führt.

Die Einstellung zu einem zu erlernenden Thema und die daraus resultierende Motivation beim Lernenden bilden die Grundlage jedes Lernprozesses und beeinflussen somit das Lernen - das ist in der Kognitionswissenschaft hinreichend bewiesen. Fehlende Motivation führt sehr häufig zu deutlich verringerter kognitiver Leistungsfähigkeit. Deshalb scheint eine positive Wahrnehmung des Lernstoffes notwendig, um die Basis eines wirksamen Lernprozesses zu bilden. Es werfen sich nun die Fragen auf, ob durch E-Learning-Maßnahmen die Motivation beim Lernenden positiv beeinflusst werden kann, und ob es einen Zusammenhang zwischen Motivation und E-Learning gibt.

Abwechslungsreicher Unterricht führt zu Lernerfolg

Einsatz verschiedener Medien

Zieht man einschlägige Fachliteratur (zum Beispiel Hilzensauer 2008, Holzinger 2001, Ehlers 2005) zu Rate, erkennt man relativ rasch, dass es einige Argumente gibt, die dafür sprechen, dass E-Learning die Motivation steigert. Beispielsweise kann das Lernen durch den Einsatz verschiedener digitaler Medien wie kurze Videosequenzen abwechslungsreicher werden. Oftmals ist schon alleine durch den Wechsel der Lehr- oder Lernmethode ein positiver Motivationseffekt zu erwarten. Möchte man dieses Argument kritisch betrachten, kann man sagen, dass der Unterricht durch ein jedes Medium abwechslungsreicher gemacht werden kann, und man dazu keine konkreten Umsetzungen von E-Learning-Maßnahmen beziehungsweise digitale...

Den Zugriff auf den kompletten Fachartikel inklusive aller Texte und Informationen erhalten Sie mit einer Premium-Mitgliedschaft.

Schon Premium-Mitglied?
Noch kein Premium-Mitglied? Jetzt informieren

Autor

Avatar
Matthias Hütthaler

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.