Die Bösen Wölfe: Deutsch-französische Kinderreporter

Die Bösen Wölfe sind Kinderreporter, die sich vor nichts fürchten, auch nicht vor dem Bösen Wolf und anderen Ländern oder Sprachen: Beim Bösen Wolf machen Kinder Interviews und Reportagen und erzählen in einfacher Form über ihre Realität als junge Europäer, in Deutsch und in Französisch.

Beschreibung

Warum trägt diese Website gleich zwei Namen: "Der Böse Wolf" und "Grand méchant loup"? Weil sie zweisprachig ist. Gemacht wird sie von Kinderreportern für Kinder in ganz Europa, die interessante Einblicke in ihre journalistische Arbeit geben. In Interviews mit bekannten Persönlichkeiten, Reportagen und Berichten setzen sich die Bösen Wölfe kurzweilig mit dem Thema Europa auseinander. Auf Deutsch und Französisch erklären sie zum Beispiel die Besonderheiten und Unterschiede beider Länder. Außerdem findet man auf der Website Spiele, Rätsel, Quizfragen, Puzzle, Online-Graffiti und Ausmalbilder.

Der Kinderbereich

  • Alles über uns
    In diesem Bereich erfahren Kinder, wer die Bösen Wölfe sind, wie sie arbeiten und wie die Website aufgebaut ist. In der Unterrubrik "Mach mit!" erfahren Kinder, wie sie selber ein Böser Wolf werden können.
  • Deine Stadt
    Unter "Deine Stadt" können Kinder Wolfstadt, die Stadt der Kinderreporter, besuchen. Dort finden sie Interviews, Reportagen, Quiz und vieles mehr.
  • Europa einmal anders
    Das Portal "Die Bösen Wölfe unterwegs" nimmt Kinder mit auf die Reise nach Europa. Sechs spannende Rubriken wie Sport und Freizeit erwarten sie dort.
  • Spielen und mitmachen
    In der Rubrik "Spielen & Mitmachen" können Kinder Rätsel und Quiz lösen, Bilder ausmalen, Puzzle machen, Graffitis sprayen und noch viele weitere Spiele entdecken.

Für Eltern und pädagogische Fachkräfte

Das Webportal "Erwachsene" soll Lehrkräften und Eltern die Möglichkeit geben, auf das pädagogisch wertvolle Material der Seite zurückzugreifen und es im Schulunterricht oder zu Hause zu nutzen. Nicht nur über den jährlich stattfindenden deutsch-französischen Schülerwettbewerb des Bösen Wolfes, auch über die Rubrik "Mach mit!"  besteht eine Vernetzung mit Schulen, Bildungseinrichtungen und -institutionen. Die Gewinnerbeiträge werden online ausgestellt.

Fazit

Die Bösen Wölfe sind eine Gruppe deutsch-französischer Kinder, die mit vielfältigen Beiträgen über ihre Realität als junge Europäerinnen und Europäer erzählen. Damit liefert das Projekt ein hervorragendes Beispiel für interkulturelle, kreative Medienarbeit. Durch die vielen Zeichnungen, Filmchen und Texte aus Kindersicht wird deutlich: Diese Seite ist ausschließlich von Kindern für Kinder!

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.
Materialien zu Weihnachten