Der MindManager im Biologieunterricht

Mindmapping ist eine Kreativitätstechnik, die auf Erkenntnissen zur Funktionsweise des menschlichen Gehirns basiert. Gedanken und Ideen werden in einem Zweigdiagramm übersichtlich angeordnet und strukturiert. Die Verwendung visueller und grafischer Elemente sorgt dafür, dass das Potential beider Gehirnhälften genutzt wird.

Beschreibung

Der MindManager und die für Schulen kostenlose MindManager-Smart-Software erweisen sich bei der Hierarchisierung von Gedanken und Informationen als nützliche Helfer. Viele Menschen glauben, man könne entweder gut nachdenken oder man könne es nicht. Demnach wäre die Fähigkeit zu erfolgreichem Nachdenken genetisch festgelegt. Ein weit verbreiteter Irrtum! Systematisches Denken ist eine Fähigkeit, die im Rahmen der genetischen Möglichkeiten erlernbar ist. Gezielt und möglichst effektiv nachzudenken ist für das private und das berufliche Leben von großer Bedeutung, zum Beispiel um gute Pläne zu machen, Probleme zu lösen, Ideen zu entwickeln, komplexe Systeme durchschaubar zu machen oder begründete Entscheidungen zu treffen.

Wie denkt man effektiv und erfolgreich nach?

Die Ausgangsituation ist jedermann bekannt. Man sitzt vor einem Blatt Papier, will etwas schreiben, ein Thema umreißen, einen Vortrag oder ein Referat strukturieren. Leicht entwickelt sich ein ungeordnetes Chaos auf dem Papier. Eine Möglichkeit, Gedanken, Ideen und Inhalte aufzuschreiben und zu strukturieren, ist das so genannte Mindmapping. "Mindmaps sind Schaubilder, die Gedanken ordnen und kategorisieren helfen. Solche Übersichten können per Hand oder am Computer entwickelt werden. MindManager ist ein leicht erlernbares Programm zum Erstellen digitaler Mindmaps am PC" (Birgit Tramnitz in "MindManager - Arbeitsmedium für den FSU", siehe Zusatzinformationen).

Mindmanager im Biologieunterricht

Schulung systematischen Denkens

Der MindManager kann eingesetzt werden bei einfachen täglichen Arbeiten, wie der Erstellung einer Ideensammlung, dem Aufbau einer Datensammlung oder auch der Ausarbeitung komplexer Konzepte. Die Ergebnisse können mithilfe der Exportfunktion auch direkt im Internet veröffentlicht werden. Problemorientiertes systematisches und fachübergreifendes Arbeiten wird auf diese Weise wesentlich erleichtert. Einsatzmöglichkeiten des MindManagers im Biologieunterricht - und nicht nur dort! - gibt es also überall dort, wo Notizen festgehalten und "schriftliches Nachdenken" dokumentiert werden soll, zum Beispiel beim Mitschreiben, beim Strukturieren von Texten, beim Finden von Ideen, beim Planen von Projekten, beim Strukturieren von Wissen und beim Lernen mit Mindmaps.

Umfangreiches Mindmap-Angebot der Biologie-Didaktik Braunschweig

Die Biologiedidaktik der Uni Braunschweig hat zahlreiche Beispiele aus unterschiedlichen Bereichen der Biologie und zu fachübergreifenden Themen im Internet veröffentlicht. Dabei handelt es sich zum großen Teil um Mindmaps, deren Funktion über eine Datensammlung weit hinaus geht. Gegebenenfalls werden auf Anfrage nicht nur die kompletten Mindmaps zugestellt (kostenlos), sondern auch die mit Mindmanager erstellten Originaldateien, die dann uneingeschränkt - auch mit den SchülernInnen - bearbeitet werden können. Die Online-Versionen sollen sehr stark "verschachtelte" Internetseiten übersichtlich präsentieren (Beispiel Fossilien). Zum anderen geht es dabei darum, in der ganzen Welt "verstreute" Veröffentlichungen zu sammeln und auf einen Blick zugänglich zu machen (Beispiel Genom-Projekte).

  • Internetadressen und Downloads
    Online-Mindmaps mit Links zu Informationsquellen und Unterrichtsmaterialien im Internet und Download-Auswahl mit mmp-Dateien. Wer mit dem Mindmanager arbeitet, kann Links löschen, aktualisieren oder ergänzen.
Download
Autor
Avatar Prof. Dr. Jürgen Tausch

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.
Banner November Prämie Lehrer-Online