Den persönlichen ökologischen Fußabdruck berechnen

Wie viele Erden braucht es, um Ihren Lebensstil aufzufangen? In diesem Test des evangelischen Entwicklungsdienstes "Brot für die Welt" finden Sie heraus, wie grün (oder gelb oder rot) Ihr alltägliches Handeln schon ist und wo Sie vielleicht noch etwas ändern können. Berechnen Sie Ihren ökologischen Fußabdruck!

Wer unsere Erde liebt, der schiebt. Sein Fahrrad, versteht sich. Und fährt damit ganz selbstverständlich zur Arbeit, zum Einkaufen, auch in den Urlaub. Gegessen wird vegan. Konsumiert werden Bio-Lebensmittel. Selbstverständlich verzichten wir komplett auf Plastikmüll. Bei Kerzenschein Fernsehen. Ach, nein halt: Leider ist umweltfreundliches Handeln nicht so einfach, wie wir es gerne hätten.

In diesem Test des evangelischen Entwicklungsdienst "Brot für die Welt" berechnen Sie Ihren persönlichen ökologischen Fußabdruck, indem Sie Fragen zu Ihrem Konsumverhalten, Ihren Essgewohnheiten, benutzten Verkehrsmitteln oder Ihren Wohnumständen beantworten. Am Schluss wird Ihr Fußabdruck in Relation zum Durchschnitt der Deutschen gesetzt und auch international verglichen. Sie erhalten dabei auch Tipps, wie Sie Ihren persönlichen ökologischen Fußabdruck verkleinern können.

Zeigen Sie das Tool auch Ihren Kolleginnen und Kollegen oder setzen Sie es im Unterricht ein, um einen nachhaltigen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Viel Erfolg dabei!

Noch mehr Fundstücke