Chatty Maps: Der Klang von Großstädten

Wie klingen London, Barcelona oder New York? Ist Rom lauter als Mailand? Das erfahren Sie in unserem Fundstück der Woche.

Eine Metropole hat deutlich mehr und interessantere Sounds zu bieten als Motorenrattern und Baustellenlärm. Genau das zeigt das Projekt "Chatty Maps". In zwölf interaktiven Karten von unterschiedlichen Großstädten können sich die Nutzerinnen und Nutzer hier in eine Straße klicken und erfahren, wie diese klingt - leider nur durch Beschreibungen und ohne Klang. Dennoch ist es interessant zu erfahren, wie die Stimmung in den Straßen, die man im letzten Urlaub eventuell entlang geschlendert ist, eingefangen wurde.

Zwölf Soundlandschaften

Für das Projekt analysierten die Forscher Klänge und Bilder aus Sozialen Netzwerken und Online-Audio-Archiven, die Nutzerinnen und Nutzer mit unterschiedlichen Stichpunkten und geografischen Angaben versehen hatten. Daraus erstellten sie die zwölf Soundlandschaften. Wer sich in eine bestimmte Straße klickt, erfährt, ob diese eher von Verkehrsgeräuschen, der Natur oder menschlichen Gesprächen geprägt ist. Auch sieht man, welche Emotionen die Menschen laut Analyse der Bilder-Tags mit der jeweiligen Umgebung und ihren Geräuschen verbinden.

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 3.0 Deutschland Lizenz.
Materialien zu Weihnachten