(7) Der Sternhimmel im Juli

Unter einem von Dunst und Lichtverschmutzung ungetrübten (Urlaubs-)Himmel sollte man mit dem Feldstecher einen Spaziergang über die Sommermilchstraße unternehmen. Wer sich in den Ferien in südlichen Breiten aufhält, dem hat der Skorpion zwei sehenswerte Sternhaufen zu bieten.

Beschreibung

Der hier vorgestellte Sternhimmel entspricht dem Anblick der Himmelskugel zu den in der Tabelle (siehe unten) angegebenen Zeiten. Falls keine gemeinsame Beobachtung des realen Himmels mit den Lernenden geplant ist, können die Schülerinnen und Schüler mit der kostenfreien Planetarium-Software Stellarium oder Cartes du Ciel vorbereitet werden (Beamer-Präsentation oder Partnerarbeit in der Schule) und den Abendhimmel später selbstständig oder zusammen mit Freunden, Freundinnen oder Eltern erkunden. Als Aufsuchhilfen stehen ihnen dabei Ausdrucke der Sternkarten oder eine selbst gebastelte drehbare Sternkarte zur Verfügung (siehe Erste Schritte zur Orientierung am Sternhimmel). Die Sternkarten aus diesem Beitrag sind in jedem Jahr vor Mitternacht zu folgenden Beobachtungszeiten gültig:

DatumMEZMESZ
15. Juni23:0024:00
01. Juli22:0023:00

Sternbilder und Objekte im Skorpion für Urlauber im Süden

Entsprechend der Jahreszeit ist das Frühlingsdreieck (Regulus, Arcturus, Spica) bereits weit in den Westen vorgerückt. Das Sommerdreieck (Wega, Altair, Deneb) steht nun im Südosten hoch über dem Horizont. Die interessanten Sternbilder Schütze und Skorpion geben aufgrund ihrer horizontnahen Lage in unseren Breiten - Sommerdunst und Lichtverschmutzung - leider nur wenig von sich preis. Wer den Urlaub aber in südlichen Breiten verbringt, sollte im Skorpion nach den Sternhaufen M 6 und M 7 Ausschau halten.

Download
Autor
Avatar Dr. André Diesel

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.
Materialien zu Weihnachten