Literaturepochen: Weimarer Klassik: Faszination Antike

  • Geisteswissenschaften
  • Deutsch
  • Sekundarstufen
  • Video

In der Nacht zum 3. September 1786 flieht Goethe nach Italien. Die Reise wird für ihn zur Inspiration und zum Wendepunkt in seinem künstlerischen Schaffen. Diese Sequenz gibt Einblick in die Veränderungen, die sich in Goethes literarischem Schreiben nach seiner italienischen Reise zeigen. Sein Drama "Iphigenie auf Tauris" schreibt er in Italien um. Dieses Beispiel zeigt, welchen Einfluss die Antikenrezeption der deutschen Dichter auf ihr Denken und literarisches Schaffen im 18. Jahrhundert hatte. Für sie sind die antiken Kunstwerke schön und mustergültig und verkörpern ein Idealbild des Menschen, das zum Vorbild stilisiert wird in einer Zeit, in der die Menschen ihre eigene Lebensrealität immer öfter als unzulänglich empfinden. Mit dem Idealbild des Menschen beschäftigt sich in dieser Zeit nicht nur Goethe. Die Übersetzungen von Christoph Martin Wieland verbreiten die antiken Werke im deutschsprachigen Raum und auch er verarbeitet in seinen Werken antike Stoffe. Johann Gottfried Herder schreibt seine "Briefe zur Beförderung der Humanität" und auch Friedrich Schiller beschäftigt sich damit, wie die schöne Seele des Menschen entwickelt werden kann. Für ihn führt der Weg über die Literatur.

Beschreibung

Die Videos des FWU (Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht) können Sie sowohl über die Seite des FWU als auch über Lehrer-Online schnell und rechtssicher in Ihren Unterricht einsetzen.

Video: Literaturepochen: Weimarer Klassik: Faszination Antike

WM 2018 - Fußball im Unterricht
Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

Quelle

FWU-Logo

Das Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht (FWU) produziert Medien für die Bildung. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Produktion von hochwertigen Filmen und Arbeitsmaterialien für den Schulunterricht – lehrplanzentral, didaktisch und für alle Klassenstufen.

FWU-Mediathek durchsuchen

ANZEIGE